20.11.2020 15:42 Uhr

Fortsetzung von „Der Prinz aus Zamunda“ hat Starttermin bei Amazon

Es ist offiziell: Die Fortsetzung von "Der Prinz aus Zamunda" mit Eddie Murphy erscheint bei Amazon Prime Video. Und das Startdatum steht fest.

AdMedia/ImageCollect

Amazon hat sich die weltweiten Rechte am zweiten Teil der Kultkomödie „Der Prinz aus Zamunda“ mit Eddie Murphy (59) in der Hauptrolle geschnappt. Die Fortsetzung, die im Original „Coming 2 America“ heißt, hat nun auch einen offiziellen Starttermin, wie der Streamingdienst am Freitag (20. November) mitteilte. Der Film ist ab 5. März 2021 weltweit in über 240 Ländern und Territorien bei Prime Video verfügbar.

Der Plot und das Schauspielensemble von Teil zwei

In dem Sequel ist Prinz Akeem (Eddie Murphy) mittlerweile König von Zamunda. Er kehrt mit seinem Vertrauten Semmi (Arsenio Hall) zurück. Die beiden erleben ein neues, komisches Abenteuer, das sie rund um den Globus führt – von Zamunda bis in den New Yorker Bezirk Queens.

Neben Murphy und Arsenio Hall (64) sind von der Originalbesetzung auch König Jaffe Joffer (James Earl Jones, 89), Königin Lisa (Shari Headley, 56), Cleo McDowell (John Amos, 80), Maurice (Louie Anderson, 67) und die kunterbunte Barbershop-Crew wieder mit dabei. Außerdem zählen Wesley Snipes, Leslie Jones, Tracy Morgan, Jermaine Fowler, Bella Murphy, Rotimi, KiKi Layne, Nomzamo Mbatha und Teyana Taylor zum Schauspielensemble.

Der erste Teil kam 1988 in die Kinos und entwickelte sich zu einem echten Klassiker. Der Film spielte weltweit insgesamt über 288 Millionen Dollar ein. Die Fortsetzung von „Der Prinz aus Zamunda“ ist bereits das zweite lang ersehnte Sequel, das via Amazon Prime Video verfügbar sein wird. Jüngst erschien „Borat 2“ bei dem Streamingdienst.

(cam/spot)