Mittwoch, 26. November 2008 18:11 Uhr

Franjo Pooth: „Ich habe richtig eins auf die Fresse gekriegt“

Offen, ehrlich und sehr entspannt stellte sich Franjo Pooth (39) gemeinsam mit seiner Ehefrau Verona Pooth (40) den Journalisten. Nach der „Maxfield“-Firmenpleite wurde Medienstar Verona auf dem roten Teppich meist ohne Ehemann gesehen. Doch auch, wenn sie alleine Veranstaltungen besuchte, an ihrer Liebe änderte das Pleite-Jahr 2008 nichts. Laut „Bunte“ fordern 461 Gläubiger von Franjo Pooth insgesamt rund 27 Millionen Euro. Mehr Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren