24.09.2020 19:21 Uhr

Frank Zander: Was wird aus seinem kultigen Weihnachtsessen?

Frank Zander spricht mit Barbara Schöneberger über sein inzwischen traditionsreiches Weihnachtsessen für Bedürftige. Ob das auch in diesem Jahr stattfinden kann?

imago images / Gartner

Am kommenden Samstag ist Frank Zander zu Gast in Barbara Schönebergers (46) barba radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“. Im Gespräch mit der Moderatorin spricht der Entertainer über sein inzwischen traditionsreiches Weihnachtsessen für Obdachlose – das auch in diesem Jahr trotz Corona stattfinden soll.

Frank Zander: Was wird aus seinem kultigen Weihnachtsessen?

imago images / snapshot

Event mit Tradition

Jedes Jahr zu Weihnachten arrangiert Frank Zander in Berlin gemeinsam mit Familie und Freunden eine Feier für rund 3.000 Obdachlose und Bedürftige. Auf dieses Weihnachtsessen, das im vergangenen Jahr bereits sein 25-jähriges Jubiläum feierte, ist er sehr stolz.

„Das ist die größte Veranstaltung dieser Art in Europa“, erklärt der Entertainer im Interview mit Barbara Schöneberger für deren barba radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“. Natürlich möchte er das Event auch in diesem Jahr ausrichten. Die Corona-Pandemie bereitet ihm dabei allerdings schon einige Sorgen.

„Da sage ich mir: Ich muss was tun“

„Jetzt haben wir von Mutter Natur einen richtigen Schlag auf den Kopf gekriegt“, räumt der 78-Jährige ein. Trotz der vielen Beschränkungen steht für ihn aber fest: „Wir werden diese Veranstaltung stattfinden lassen.“ Das Weihnachtsessen ist seine Herzensangelegenheit. „Ich habe Glück gehabt, eine tolle Familie“, verrät er.

„Da sage ich mir: Ich muss was tun.“ Bei dem Thema könne er auf die volle Unterstützung seiner Familie und vieler Freiwilliger zählen. Neben Sponsoren und Spendern seien außerdem stets auch prominente Kellner vor Ort – und zwar nicht zum Vergnügen, wie Zander betont: „Wir haben keinen Roten Teppich. Die müssen schon kommen und arbeiten!“

Wie konkret die Umsetzung des Weihnachtsessens in diesem Jahr aussehen wird, steht noch nicht fest. Eine Idee sei es aber, das Fest über mehrere Tage stattfinden zu lassen, natürlich unter Einhaltung aller Hygiene-Bestimmungen. Um sein privates Weihnachtsfest macht sich Zander dagegen keine Gedanken.

Frank Zander: Was wird aus seinem kultigen Weihnachtsessen?

Claudius Dreilich (Karat), Wolfgang Lippert, Wolfgang Bahro bei 25 Jahre Weihnachten mit Frank Zander , Foto: imago images / Gartner

Eckdaten zur Radio-Show

Das komplette Interview mit Frank Zander gibt es am Samstag, den 26. September 2020, ab 11:00 Uhr in der Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Das Format läuft immer samstags von 11:00 bis 13:00 Uhr und sonntags von 16:00 bis 18:00 Uhr.

barba radio ist auf www.barbaradio.de und via App zu empfangen. Die barba radio-App ist sowohl im App-Store als auch im Google Play Store erhältlich. Darüber hinaus steht das Gespräch ab Montag, den 28. September, als Podcast über die barba radio-App zur Verfügung.

Das könnte Euch auch interessieren