Donnerstag, 10. Juni 2010 10:43 Uhr

Frauen wollen Männer in knappen Badehosen

München. Frauen sehen Männer am Strand am liebsten in knapper Verpackung. Laut einer aktuellen Umfrage von GQ Gentlemen’s Quarterly favorisieren 42 Prozent der befragten Frauen enganliegende Shorts mit kurzem Bein. Ein Drittel zeigt sich traditionell: 31 Prozent bevorzugen so genannte Speedo-Badehosen, der klassische Schlüpfer in Dreiecksform. Weite Shorts hingegen finden nur bei 17 Prozent gefallen. Die Frage, ob auch erwachsene Männer knielange und weite Surfshorts tragen dürfen, beantworten nur zehn Prozent der Frauen positiv.

Viel Haut ja, aber bitte keine Extravaganzen: Nur acht Prozent der Frauen fordern die Herren auf, beim Baden einen String zu tragen. Der Männerbadeanzug im Borat-Style landet sogar nur bei kläglichen null Prozent.

Die Umfrage zum Thema „Was Frauen sehen wollen, wenn Männer auftauchen“ wurde für GQ durchgeführt. Befragt wurden 1.015 Frauen zwischen 18 und 60 Jahren.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren