Ausstrahlung am 13. NovemberFree-TV-Premiere: RTL zeigt die Doku „Schumacher“

Die Doku "Schumacher" blickt auf die Karriere der Rennfahrerlegende zurück. (hub/spot)
Die Doku "Schumacher" blickt auf die Karriere der Rennfahrerlegende zurück. (hub/spot)

Foto: © B|14 FILM GmbH SCHUMACHER

SpotOn NewsSpotOn News | 19.10.2022, 13:57 Uhr

Im November zeigt RTL die Dokumentation "Schumacher". Die Free-TV-Premiere ist im Anschluss an den GP von Brasilien zu sehen, wie der Sender nun bekannt gab.

RTL hat sich die Free-TV-Premiere der Dokumentation "Schumacher" gesichert. Der Sender will damit "auf die unvergleichliche Karriere der Rennfahrerlegende" zurückblicken, heißt es in einer Mitteilung. Ausgestrahlt wird die Sendung demnach im Rahmen eines "großen Motorsportabends" am 13. November, um 21:15 Uhr, im Anschluss an die Übertragung des Großen Preises von Brasilien. Die Doku über den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister, der 2013 bei einem Skiunfall schwer verunglückt ist, war im September 2021 auf dem Streamingdienst Netflix erschienen.

Zur Doku über den 53-jährigen ehemaligen Rennfahrer heißt es: "Dank der Unterstützung seiner Familie und seltener Interviews" zeichne sie "ein sensibles und dennoch kritisches Porträt des für viele besten Formel-1-Piloten der Geschichte". Dabei beleuchte die Doku die zahlreichen Facetten, "die diesen vielschichtigen Menschen und Athleten ausmachen, und begleitet ihn auch bei Rückschlägen während seines rasanten Aufstiegs". Neben seinem Vater und Bruder Ralf (47) kommen auch Schumachers Ehefrau Corinna (53), die gemeinsamen Kinder Gina (25) und Mick (23) sowie seine engsten Wegbegleiter zu Wort.

"Einer der größten globalen Superstars"

Sabine Kehm, die langjährige Managerin der Familie Schumacher, sagte der Mitteilung zufolge: "Wir freuen uns, dass die Dokumentation über Michael ihre Free-TV-Premiere nun bei RTL feiert – schließlich verbindet ihn und RTL eine lange, gemeinsame Geschichte mit der Formel 1." Die Dokumentation erzähle "von Michaels Aufstieg aus einfachen Verhältnissen zu einem der größten globalen Superstars, dessen Loyalität, Leidenschaft und Willenskraft für viele auch heute noch Inspiration sind. Als Mensch ist er sich dabei immer treu geblieben. Seiner Familie ist es eine Herzensangelegenheit, in diesem Film seine Geschichte zu erzählen".