Montag, 3. Februar 2020 19:46 Uhr

French Montana: Das sagt er zur angeblichen Schlägerei mit 50 Cent

Fotos: imago images / MediaPunch & imago images / PA Images

Dass 50 Cent ein sehr impulsives Kerlchen ist und schnell mit anderen einander gerät, hat der „Candyshop“-Rapper in der Vergangenheit des öfteren bewiesen. Erst in den letzten Monaten zelebrierte er öffentlich seine Feinschaften mit Ja Rule und Wendy Williams.

Durch den Tod von seinem guten Freund Kobe Bryant fand bei ihm scheinbar ein Umdenken statt: „Ich muss mich konzentrieren, ich streite mich mit niemandem mehr, ich kümmere mich anderweitig darum, wenn es ein Problem gibt.“

„Schaut euch mein Gesicht an!“

Vor allem der letzte Part seiner Aussage sorgt gerade im Netz für Aufsehen, denn seit dem Wochenende geistert ein Video durchs Netz, das zeigen soll, wie 50 Cent Rapper French Montana einen Kinnhaken verpasst.

Das Video welches in Miami vor dem „E11even“-Nachtclub entstanden ist, zeigt einen tumultartige Situation, die extrem unüberschaubar ist. Der kurze Clip wurde unter dem Namen „50 Cent und French Montanas Kampf in Miami“ in den sozialen Netzwerken hochgeladen.

Jedenfalls wurde am Freitag im „E11even“-Nachtclub ein Event von 50 Cent und Snoop Dogg gehostet. Gerüchten zufolge soll es im Club zu einer Auseinandersetzung gekommen sein, bei der Fitty angeblich French ins Gesicht geschlagen haben soll.

„Ich wünschte er hätte mich angefasst …!“

French Montana will davon aber nichts hören und meldete sich nun zur angeblichen Schlägerei zu Wort. Bei Instagram beschuldigte er 50 Cent diese Schlägerei frei erfunden zu haben und diese ominöse Story selbst noch zu verbreiten.

„Erzähl den Leuten gefälligst die wahre Story. Ich kam in den Club, den du gehostet hast. Als du gehört hast, dass ich komme, bist du zum Hintereingang raus und in dein Auto.“

„Schaut euch mein Gesicht an …“, sagt er und zeigt sein offensichtlich unverletztes Gesicht. „Erzähl ihnen wie du im Auto warst und da nicht raus bist. Was zur Hölle denkst du eigentlich mit wem du dich anlegst, du Dinosaurier!?“ Fiffty sei mit seinen 44 Jahren zu alt für sowas. Aber dennoch: „Ich wünschte er hätte mich angefasst …!“ Jetzt bleibt abzuwarten, wie und ob sich 50 Cent jetzt zu dieser Situation äußern wird …

 

 

Das könnte Euch auch interessieren