23.11.2019 23:22 Uhr

French Montana: Wie schlecht geht es ihm wirklich?

Foto: Starpress /DJDM/WENN.com

Anzeichen auf eine Drogensucht oder lediglich eine Lebensmittelvergiftung? Rapper French Montana (35) musste am Donnerstag mit Herzrasen ins Krankenhaus gebracht werden.

Schlaflose Nächte, Alkohol, Gras und andere Drogen gehören in Hip Hop-Kreisen leider fast schon zum guten Ton. Insbesondere die männlichen Musiker preisen in ihren Songs den wilden Lifestyle an. Aus dem alten Motto „Sex, Drugs and Rock´n´Roll“ wurde heute „Bitches, Cocaine and Hip Hop“.

Wie es scheint, besingt auch French Montana diesen ungesunden Lebensstil nicht nur, er lebt ihn auch. Erst diese Woche wurde der Rapper mit marokkanischen Wurzeln mit Herzrasen und Übelkeit ins Krankenhaus eingeliefert. Nun kommen zunehmend Details ans Licht, die durchaus Grund zur Besorgnis geben.

Quelle: instagram.com

Zusammenbruch wegen Drogen?

Wie „TMZ“ berichtet, riefen die Nachbarn am Donnerstag bei der Polizei an, weil sie einen Einbruch in der Villa des Superstars vermuteten. Nach Aussage der Beamten fand man French Montana dort schlafend an. Er soll jedoch sichtbar unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen gestanden haben.

Als es den Polizisten gelang den Rapper zu wecken, soll dieser vor Schreck angefangen haben zu brüllen, da er die Situation nicht begriff und soll kurz darauf kollabiert sein. Die Beamten sollen daraufhin sofort einen Krankenwagen haben kommen lassen.

Glaubt man dem Polizeibericht lässt der Zwischenfall durchaus einen exzessiven Konsum von Suchtmitteln vermuten.

Nur eine Lebensmittelvergiftung?

Ein anderes Bild zeichnen allerdings die Aussagen von French Montanas Freunden. Wie ‚TMZ‘ von einer anonymen Quelle aus dem Umfeld des „Unforgettable“-Stars erfahren haben will, führt diese den Schwächeanfall vielmehr auf eine mögliche Lebensmittelvergiftung  zurück.

French Montana kam gerade von einer Reise aus dem Nahen Osten zurück. Die Quelle hält es durchaus für wahrscheinlich, dass er sich dort den Magen verdorben hat.

Das könnte Euch auch interessieren