„Friends“-Darsteller Mike Hagerty im Alter von 67 Jahren gestorben

SpotOn NewsSpotOn News | 06.05.2022, 21:42 Uhr
Mike Hagerty ist tot. Der Schauspieler war vor allem für seine vielen Rollen in Sitcoms bekannt. (wue/spot)
Mike Hagerty ist tot. Der Schauspieler war vor allem für seine vielen Rollen in Sitcoms bekannt. (wue/spot)

imago images/Everett Collection

Mike Hagerty, unter anderem bekannt aus "Friends" und "Overboard", ist tot. Der US-Schauspieler ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

Der US-Schauspieler Mike Hagerty ist im Alter von 67 Jahren verstorben. Das hat seine Kollegin Bridget Everett (50) bei Instagram mitgeteilt. Hagerty verkörperte in der Serie „Somebody Somewhere“ den Vater der Schauspielerin.

View this post on Instagram A post shared by Bridget Everett (@bridgeteverett)

„Wir sind am Boden zerstört“

„Ich habe Mike in dem Moment geliebt, in dem ich ihn getroffen habe“, schreibt Everett zu mehreren gemeinsamen Bildern. „Er war so besonders.“ Der Verstorbene sei warm und witzig gewesen. „Wir sind am Boden zerstört, dass er von uns gegangen ist“, erklärt sie weiter. Alle Darsteller und die gesamte Crew der Serie hätten Hagerty verehrt. In Gedanken seien alle bei der Ehefrau und Familie des Schauspielers.

Hagerty war besonders bekannt für zahlreiche kleinere Rollen in Sitcoms. Er verkörperte den Hausmeister Mr. Treeger in „Friends“, war aber etwa auch in „Seinfeld“, „Cheers“ oder „Brooklyn Nine-Nine“ zu sehen. Zudem trat der Schauspieler seit den 1980er Jahren in vielen Filmen auf – darunter in Klassikern wie „Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ und „Wayne’s World“.