Frisuren-Trend: Die 5 angesagtesten Ideen für deinen Bob-Schnitt

Frisuren-Trend: Die 5 angesagtesten Ideen für deinen Bob-Schnitt
Frisuren-Trend: Die 5 angesagtesten Ideen für deinen Bob-Schnitt

Foto: Shutterstock/ Vitalii Smulskyi

06.02.2021 19:15 Uhr

Der Bob ist zurück und er ist noch beliebter als je zuvor. Wir zeigen dir fünf Schnitte, mit denen du den Klassiker zu etwas besonderem machst! Wenn dein Friseur mal wieder geöffnet hat…

Du wartest schon ungeduldig darauf, dass die Friseure wieder aufmachen, weil du Lust auf was Neues hast? Wir zeigen dir fünf verschiedene Schnitte für die absolute Trend-Frisur des Jahres: Den Bob.

Stufen Bob

Du hast keine Lust auf den langweiligen Standard-Bob? Dann versuch es doch mal mit lockeren Stufen in dem Kurzhaarschnitt. Die sorgen vor allem für Bewegung im Haar und geben der Frisur so einen lässigen Touch. Außerdem schummeln dir die Stufen extra Volumen in dein Haar und machen deine Mähne so zum sexy Hingucker.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S H ? M (@shambates)

Long Bob

Wer sich nicht ganz von seinen langen Haaren trennen kann, der kann sich mit dieser Variante erstmal an einen Bob herantasten. Der Long Bob geht bis knapp über die Schultern und verschafft deinem Look garantiert Eleganz. Extra Vorteil: Bei dieser Länge sind immer noch Frisuren wie Pferdeschwanz, Dutt und geflochtene Zöpfe möglich, falls dich die Haare im Gesicht mal stören sollten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kristin Cavallari (@kristincavallari)

Short Bob

Neben dem normalen Bob und dem Long Bob gibt es natürlich auch noch den – wer hätte es anders erwartetet – Short Bob. Falls du Lust auf eine besonders große Veränderung hast, kannst du mit diesem kinnlangen Schnitt garantiert nichts falsch machen. Die Länge ist gerade noch lang genug, um die Haare perfekt zu stylen und dir damit einen einzigartigen Look zu verleihen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Erickson A, (@erickinvisible)

Bob mit Pony

Was ist besser als ein Trend? Richtig: Zwei Trends miteinander vereint! Neben dem Bob sind dieses Jahr auch luftige Ponys wieder super beliebt. Der dünne und am besten nach außen geföhnte Pony verleiht der Frisur durch das „Out-Of-Bed“-Moment Modernität und Lässigkeit. Diese Frisur ist auch perfekt für alle, die nicht gerne stundenlang im Bad stehen, denn gerade etwas verwuschelt und „unperfekt“ wirkt der Look am besten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Riawna Capri | Hairstylist (@riawna)

Blunt Bob

Wer doch lieber beim klassischen Bob bleiben will, der sollte sich vielleicht trotzdem mal den Blunt Bob in Erwägung ziehen. Hierbei sind die Haare am Hinterkopf etwas kürzer geschnitten, werden nach vorne hin zum Gesicht dann allerdings länger. Dieser Schnitt eignet sich besonders für etwas feineres Haar, da die Illusion von Volumen und Fülle geschaffen wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Chris Jones (@chrisjones_hair)

(AK)