Frühjahr & Sommer: Die 10 wichtigsten Fashion-Trends 2021

Pinterest-Vorhersage: Die vier spannendsten Fashion-Trends für 2021
Pinterest-Vorhersage: Die vier spannendsten Fashion-Trends für 2021

Shutterstock/ Luca Ponti

12.12.2020 19:00 Uhr

2020 neigt sich dem Ende zu, doch auch in 2021 hat die Modewelt wieder einiges zu bieten. Wir zeigen dir, was du in der nächsten Saison unbedingt im Kleiderschrank haben musst!

Auch wenn das neue Jahr gerade erst vor der Tür steht, wissen wir bereits was im Frühjahr und Sommer 2021 angesagt ist! Von sexy bis bequem – bei den Modetrends für die neue Saison ist garantiert für jeden etwas dabei.

Trend Nr. 1: Oversized

Wer im nächsten Jahr voll im Trend liegen möchte, der lässt am besten die Finger von engen Hosen und Oberteilen. Am besten greift man in der nächsten Saison zu allem, was mega locker sitzt und so aussieht als wäre es ein paar Nummern zu groß. Bei diesem Trend sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Ob Blazer, Hemden oder Jeans – nur oversize muss es sein. Damit bist du nicht nur total stylisch unterwegs, sondern auch total bequem.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne)

Trend Nr. 2: Loungewear

Mindestens genauso bequem ist auch der zweite Trend, den wir dir vorstellen: Loungewear. In Zeiten von Quarantäne und Homeoffice kam diese ja schon 2020 oft zum Einsatz, doch im nächsten Jahr wird sie eine noch größere Rolle spielen. Auf den Laufstegen dieser Welt zeigen die Designer bereits die alltagstauglichen Pyjama- und Sweatsuit-Looks, die das beste aus beiden Welten miteinander vereinen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von C A R M S LONDON (@x_carms)

Trend Nr. 3: Cut-Outs und Strings

Für wen es im nächsten Jahr etwas mehr Haut sein darf, der kommt bei den Trends garantiert auch nicht zu kurz. Denn Cut-Outs in Tops, Pullovern und Kleidern bleiben uns auch im nächsten Jahr noch erhalten. Neu dazu kommen allerdings die sogenannten String-Details an Hosen, mit denen es so aussieht als würde deine Unterwäsche etwas hervorblitzen. Diese sorgen für einen extra sexy Look!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Xenia Adonts (@xeniaadonts)

Trend Nr. 4: Bralettes

Auch obenrum greifen alle Trendsetter in der nächsten Saison zur Unterwäsche. Statt bauchfreien Crop-Tops, kommen jetzt Bralettes, also BH-ähnliche Tops, zum Einsatz. Ob im sportlichen Stil oder aus Spitze – die Bralettes gibt es in jeder Farbe und Form. Den Look kannst du natürlich so sexy belassen oder ihn mit Teilen, wie Blazer oder Jacken, alltagstauglicher stylen. Auch gelayert über T-Shirts und Tops kannst du die Bralettes abwandeln, falls du es nicht so freizügig magst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von C A R M S LONDON (@x_carms)

Trend Nr. 5: Mustermix

Während dieses Jahr eher einfarbige Teile total angesagt waren, darf es im Frühjahr und Sommer 2021 gerne etwas bunter und auffälliger werden. Mustermix ist nämlich mal wieder total im Trend und damit kannst du dich wirklich austoben. Je bunter, desto stylisher! Am besten kombinierst du ein bis zwei verschiedene Prints in ähnlichem Look miteinander und zauberst so einen echten Hingucker.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kylie ? (@kyliejenner)

Trend Nr. 6: Puffärmel und Schulterpolster

Dieser Trend setzt vor allem Arme und Schultern so richtig in Szene. Voluminöse Puff- und Ballonärmel sind in der nächsten Saison genauso angesagt wie Schulterpolster. Letztere sind zwar immer wieder mal im Trend, im Frühjahr und Sommer 2021 überzeugen sie jedoch im neuen Look. Wer besonders mutig ist, greift zu spitz geformten Schulterpolstern, die verwandeln jedes Oberteil in Ein It-Piece!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von N I N A S U E S S (@ninasuess)

Trend Nr. 7: Netzstoffe

Wer es etwas luftiger mag, der findet sicherlich am nächsten Trend Gefallen: Netzstoffe. Die Netzteile gibt es als Röcke, Jacken und Oberteile und alle sind richtige Hingucker. Damit lassen sich coole Layering-Looks kreieren und so kann nach Belieben mehr oder weniger Haut gezeigt werden. Dafür kannst du beim Netz-Oberteil einfach wählen, ob du ein T-Shirt oder ein Bralette drunter ziehst oder ob du beim Netz-Rock einen Unterrock trägst oder mehr Haut zeigst und nur zum kurzen Höschen greifst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne)

Trend Nr. 8: Trenchcoats

Auch diesen Trend nehmen wir von dieser Saison mit in die nächste. Trenchcoats bleiben auch im Frühjahr und Sommer 2021 weiterhin sehr beliebt! Doch in der nächsten Saison fällt der Mantel etwas spezieller aus als der Klassiker, den man so kennt. Mit verschiedenen Stoffen und Farben wird der Allrounder in ein Statement-Piece verwandelt, welches jedes Outfit aufwertet. Der dünne Mantel ist perfekt für die Übergangstage im Frühling.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Xenia Adonts (@xeniaadonts)

Trend Nr. 9: Sporty

Vor allem beim Streetstyle werden schon seit Jahren Sportsachen alltagtauglich umfunktioniert und in lässige Outfits integriert. Dieser Trend erlebt im nächsten Jahr seinen Höhepunkt! Windbreaker, Radlerhosen, Trikots und Trainingsanzüge sind nicht mehr nur fürs Fitnessstudio oder zum Joggen geeignet, sondern zaubern im Frühjahr und Sommer 2021 einen außergewöhnlichen und mega stylischen Look.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tammy ? (@tammyhembrow)

Trend Nr. 10: Hot Pants und Miniröcke

Im Frühjahr und Sommer 2021 kommt auch der nächste Trend garantiert zum Einsatz! Hot Pants und Miniröcke können in der nächsten Saison gar nicht kurz genug sein. Die Trend-Teile kombinierst du am besten mit hochgeschlossenen oder langärmligen Oberteilen und flachen Schuhen, damit der Fokus auf dem sexy Statement-Piece oder besser gesagt deinen sexy Beinen bleibt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von CARINA ZAVLINE (@carina)

(AK)