Für Sean Penn wird Cannes zum Familienausflug

Hopper Jack Penn, Dylan Penn, Sean Penn und Katheryn Winnick in Cannes auf dem roten Teppich. (hub/spot)
Hopper Jack Penn, Dylan Penn, Sean Penn und Katheryn Winnick in Cannes auf dem roten Teppich. (hub/spot)

imago/Future Image

11.07.2021 13:13 Uhr

Familienzeit bei Hollywood-Star Sean Penn: Er posierte in Cannes mit seiner Tochter Dylan und seinem Sohn Hopper auf dem roten Teppich.

Hollywood-Star Sean Penn (60) erschien zur Vorführung seines Films „Flag Day“ in Cannes zusammen mit seinen Kindern. Der Schauspieler posierte mit seiner 30-jährigen Tochter Dylan und seinem 27-jährigen Sohn Hopper auf dem roten Teppich. Penn ist Regisseur und Hauptdarsteller des Films, seine beiden Kinder, die aus der Ehe mit Ex-Frau Robin Wright (55) stammen, sind in dem Streifen ebenfalls zu sehen. Sean Penn spielt John Vogel, einen Vater, der ein Doppelleben als Geldfälscher, Bankräuber und Betrüger führt, um für seine Tochter zu sorgen.

Bei der Premiere des Films glänzte Dylan Penn in einem schwarzen, ärmellosen Kleid mit einem breiten Gürtel. Hopper und sein Vater präsentierten dunkle Anzüge. Mit dabei auf dem roten Teppich war auch Schauspielerin Katheryn Winnick (43), die ebenfalls in „Flag Day“ mitspielt.

Standing Ovations für „Flag Day“

Laut „Variety“ erhielt der Film in Cannes Standing Ovations über vier Minuten, Sean Penn soll vor allem die Leistung seiner Tochter Dylan gelobt haben. Sie spielt die Tochter seiner Figur, eine aufstrebende Journalistin, die mit der zerrütteten Beziehung zu ihrer Familie zu kämpfen hat.