30.08.2020 16:14 Uhr

Für Spotify: Herzogin Meghan und Prinz Harry vor Podcast-Megadeal?

Auch Prinz Harry und Herzogin Meghan könnten auf den Podcast-Trend der vergangenen Jahre aufspringen. Sie sollen ein verlockendes Angebot bekommen.

imago images/i Images

Gehen Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (39) etwa unter die Podcaster? Die bekannte Streaming-Plattform Spotify soll kurz davor stehen, den Sussexes ein ganz besonderes Angebot zu unterbreiten. Das berichtet der britische „Daily Mirror“. Anonyme Quellen sollen der Tageszeitung verraten haben, dass das Unternehmen darüber nachdenke, den jungen Royals eine siebenstellige Summe für einen exklusiven Podcast zu bieten.

Schon seit einer Weile gebe es den Plan, Meghan und Harry ins Boot zu holen. Ein konkretes Angebot soll den beiden demnach innerhalb der kommenden Wochen unterbreitet werden. Ein exklusiver Podcast der Royals könnte Spotify tatsächlich einiges Wert sein.

Promi-Podcast verspricht Erfolg

Erst kürzlich konnte das Unternehmen verkünden, dass der exklusive Spotify-Podcast der ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten, Michelle Obama (56), innerhalb kürzester Zeit zum meistgestreamten Podcast auf der Plattform wurde. Kein anderer Podcast wurde zwischen dem 01. Juni und 15. August öfter abgerufen – und der „The Michelle Obama Podcast“ ging erst Ende Juli an den Start.

Schon lange ist Spotify ein weltweites Phänomen. Nach eigenen Angaben von Ende Juni besitzt die Plattform für Audio-Streaming mittlerweile 299 Millionen monatlich aktive Nutzer, davon 138 Millionen zahlende Kunden.

(wue/spot)