Fußball, Wahlen, Corona: Das hat Deutschland 2021 bewegt

SpotOn NewsSpotOn News | 08.12.2021, 09:01 Uhr
Gesucht? Gefunden! Fragen zu Corona, Sport und Politik wurden 2021 besonders häufig gegoogelt. (elm/spot)
Gesucht? Gefunden! Fragen zu Corona, Sport und Politik wurden 2021 besonders häufig gegoogelt. (elm/spot)

Victoria Chudinova/Shutterstock.com

Google hat seine jährlichen Top-Suchtrends veröffentlicht. Diese Themen trendeten 2021 besonders stark.

Wie schon im Vorjahr beherrscht Corona auch 2021 Googles Jahresrückblick. Doch auch viele weitere Fragen und Themen haben die Menschen in Deutschland bewegt. Die Liste von Google umfasst nicht die meisten Suchanfragen in absoluten Zahlen, sondern bildet den stärksten Anstieg des Suchinteresses im Vergleich zum Vorjahr ab. Neben der Pandemie ganz vorn dabei: Fußball, die Bundestagswahl und der Totalausfall des Messengerdiensts WhatsApp.

Sport, Politik und Corona

Der stärkste Google-Suchtrend 2021 war in Deutschland die Fußball-Europameisterschaft. „EM 2021“ thront in der Kategorie „Allgemeine Suchbegriffe“ vor „Bundestagswahl 2021“ und „Corona“. Die „Bundesliga“ und „Olympia 2021“ folgen auf den Plätzen. Außerdem googelten die Deutschen „WhatsApp Störung“, „Biontech Aktie“, „Zapfenstreich Merkel“, „Gamestop Aktie“ und „Kasia Lenhardt“ besonders häufig.

In den Schlagzeilen spiegelt sich das nur bedingt wider, speziell nach sportlichen Themen googeln die Deutschen in dieser Kategorie weniger. Stattdessen trendeten 2021 am stärksten: „Bundestagswahl 2021“, die „Corona“ überholt hat. Kurzfristig hat es „Zapfenstreich Merkel“ auf Platz drei geschafft. Dahinter folgen „Afghanistan“, „Israel“, „Hochwasser“, „Bahnstreik“, „Suezkanal“, „China Rakete“ und „Vulkanausbruch La Palma“.

Diese Serien liebt Deutschland

In Sachen Unterhaltung dominiert Netflix. Alle in der Top Ten gelisteten, am stärksten trendenden Serien in Deutschland, sind bei dem Streamingdienst zu sehen. 2021 landet, wenig überraschend, der südkoreanische Mega-Hit „Squid Game“ auf Rang eins. Das zu Beginn des Jahres so erfolgreiche US-Historiendrama „Bridgerton“ und die französische Krimi-Produktion „Lupin“ komplettieren die Top drei. Es folgen das Comedy-Drama „Ginny & Georgia“, die mexikanische Thriller-Drama-Serie „Wer hat Sara ermordet?“, das Action-Abenteuer „Outer Banks“, das Comedy-Drama „Sex Education“, sowie das „Karate Kid“-Spin-Off „Cobra Kid“. Die Fantasy-Reihe „Shadow and Bone“ und das Fantasy-Drama „Fate: The Winx Saga“ komplettieren die Top Ten.

Wie, was, warum?

Google hat außerdem die häufigsten „Wie“-, „Was“- und „Warum“-Fragen gelistet. Hier besonders stark: Die Themen Corona und WhatsApp, dazwischen hat sich Queen Elizabeth II. (95) gemogelt. Das sind die Top drei der jeweiligen Kategorie: „Wie lange ist ein Schnelltest gültig?“, „Wie alt ist die Queen?“, „Wie lange dauert ein PCR-Test?“, „Was kostet ein PCR-Test?“, „Was ist das Kuba-Syndrom?“, „Was ist mit WhatsApp los?“, „Warum geht WhatsApp nicht?“, „Warum trägt Rüdiger eine Maske?“ und „Warum ist Dieter Bohlen nicht mehr bei DSDS?“.