Dienstag, 23. Juli 2019 21:56 Uhr

Future: Hier wird sein Bodyguard von Fans k.o. geschlagen

imago images / Chromeorage

Es sind Bilder, die sprachlos machen: Nun tauchte jetzt ein Video auf, das einen Angriff auf den Bodyguard von Rapper Future (35) zeigt. Die brutale Prügelattacke soll sich demnach gestern am Flughafen von Ibiza abgespielt haben.

Future: Hier wird sein Bodyguard von Fans k.o.-geschlagen

imago images / Chromeorage

Wie das Nachrichtenportal TMZ berichtet, soll eine Gruppe von zehn Männern Future am Flughafen nach einem gemeinsamen Foto gefragt haben. Da dieser aber zeitlich im Stress und müde war, soll er zu den Männern: „Heute nicht, sorry“ gesagt haben.

Die Männer sollen daraufhin sauer geworden sein und Future und seinem Bodyguard rassistische Beleidigungen hinter hergerufen haben. Augenzeugen wollen laut TMZ gesehen haben, wie der Sicherheitsmann versucht haben soll den Rapper in Sicherheit zu bringen.

Parallelen zu ASAP Rocky

Das nun veröffentlichte Video zeigt wie die aggressiven Fans den namentlich unbekannten Bodyguard von hinten anspringen. Einer schlägt ihm mit der Faust ins Gesicht. Daraufhin geht er zu Boden und bleibt regungslos liegen, während die Gruppe johlt und das Opfer verspottet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Future Hendrix (@future) am Jun 6, 2019 um 3:51 PDT

Future meldet sich über Instagram zu Wort und schilderte den Vorfall, räumte allerdings ein, dass er den Vorfall nicht gesehen habe und somit auch kein Augenzeuge davon gewesen sei. Dieser Vorfall erinnert verdächtig an den Übergriff auf Rapper Asap Rocky vor wenigen Wochen in Schweden. Dort wurde der „Work“-Interpret ebenfalls von aufdringlichen Fans verfolgt, rassistisch beleidigt und belästig, bis dieser sich wehrte und von der Polizei verhaftet wurde. (Wir berichteten)

Das könnte Euch auch interessieren