Freitag, 13. Juli 2018 21:13 Uhr

G-Eazy: Bei Leonardo DiCaprio schmilzt er dahin

Popstar G-Eazy wäre fast in Ohnmacht gefallen, als er Leonardo DiCaprio traf. Der US-Rapper ist ein riesiger Fan des Hollywood-Schauspielers und konnte es kaum fassen, als er sein Idol persönlich traf – zumal der ihm dann auch noch verriet, privat gerne die Musik des ‚No Limit‘-Künstlers zu hören.

G-Eazy: Bei Leonardo DiCaprio schmilzt er dahin

Foto: Lia Toby/WENN.com

„Er ist einfach die coolste Socke, die je gelebt hat. Es war verrückt… Wir waren auf einer Oscar-Party und ich war zum Glück beschwipst genug, um nicht so nervös zu sein. Ich habe ihn an mir vorbeigehen sehen und meinte ‚Woah!‘ Und ich habe ihn einfach angetippt und mit ihm gesprochen und er meinte ‚Yo, du bist echt cool! Du bist ein Rockstar. Ich mag dich‘ und ich glaube, ich wurde ohnmächtig“, erinnert sich der Musiker zurück.

„Man vergisst, dass jeder menschlich ist. Ein gegenseitiger Fan voneinander zu sein ist wirklich verrückt. Man vergisst, dass sie ebenfalls Leute sind. Sie genießen Musik genauso wie wir.“

Unterwegs auf Tour

Zusammen mit seinen Kollegen Lil Uzi Vert and Ty Dolla $ign ist der 29-Jährige bald im Rahmen seiner ‚Endless Summer‘-Tour unterwegs.

G-Eazy zeigt sich zu hundert Prozent überzeugt von dem Konzept der Tour und erklärt im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Einfach dieser Vibe… Es fühlt sich fast an wie ein Festival. Jeder bringt einen anderen Sound mit ein, eine andere Perspektive, eine andere Energie. Es ist wirklich cool, zu sehen, wie das entsteht, es ist so rar. Es ist wie ein Film. Es sollte dich zum lachen oder weinen bringen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren