Im Interview mit "E! News"Gal Gadot gesteht: Mutter zu sein ist anstrengender als Hollywood!

Gal Gadot - Red Notice World Premiere - Netflix BangShowbiz
Gal Gadot - Red Notice World Premiere - Netflix BangShowbiz

Gal Gadot - Red Notice World Premiere - Netflix

Bang ShowbizBang Showbiz | 08.12.2022, 08:00 Uhr

Die 37-jährige Schauspielerin findet ihre Mutterrolle herausfordernder als ihre Filmprojekte.

Für Gal Gadot ist ihre Rolle als Mutter die größte Herausforderung.

Die 37-jährige Schauspielerin zieht mit ihrem Ehemann Yaron Varsano die Kinder Alma (11), Maya (5) und Daniella (17 Monate) groß.

„Das Härteste von allem, ist definitiv der Mama-Teil“

Im Gegensatz zu ihren Filmprojekten erfordere ihre Mutterrolle viel mehr von ihr, so Gal jetzt im Interview mit „E! News“. „Das Härteste von allem ist auf jeden Fall der Mama-Teil, aber dieser Teil ist auch der belohnendste“, erklärte die „Wonder Woman“-Darstellerin im Gespräch mit den Reportern.

Von ihrem „Red Notice“-Co-Star Ryan Reynolds und dessen Ehefrau Blake Lively habe Gal Gadot derweil einige hilfreiche Ratschläge bekommen. Sie erzählte weiter: „Ryan und Blake sind beide sehr erfolgreiche Unternehmer, großartige Freunde, gute Menschen, positive Menschen. Er spricht offen darüber, was dafür nötig war, der Prozess, den er durchmachen musste. Und ich freue mich wirklich, wirklich sehr über ihren Erfolg.“

Gadot wollte eigentlich nicht ins Filmgeschäft

Obwohl die dreifache Mutter ursprünglich gar nicht ins Filmgeschäft wollte, avancierte sie in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten Stars in Hollywood. Über ihren Durchbruch verriet Gal: „Du musst etwas Ehrliches machen, etwas, das dich erfüllt und dass dir Selbstwert gibt, dass deinen Geist und dein Gehirn stimuliert. Es gibt kein Geheimnis. Das Geheimnis ist, dass es kein Geheimnis gibt. Wenn man etwas großartig machen will, dann muss man hart dafür arbeiten.“