Garter Day: Camilla feiert offizielle Einführung in den Hosenbandorden

SpotOn NewsSpotOn News | 13.06.2022, 20:15 Uhr
Prinz Charles und Herzogin Camilla am Garter Day 2022. (eee/spot)
Prinz Charles und Herzogin Camilla am Garter Day 2022. (eee/spot)

imago/i Images

Nach zwei Jahren Pause hat dieses Jahr erstmals wieder der traditionsreiche Garter Day in Großbritannien stattgefunden. Herzogin Camilla hat am Montag ihre offizielle Einführung in den Hosenbandorden zelebriert.

Wie jedes Jahr im Juni sind die Royals am Montag anlässlich des Garter Days in traditioneller Tracht gemeinsam von Schloss Windsor zum Gottesdienst in der St.-Georgs-Kapelle marschiert. Zum Ehrentag für die Mitglieder des Hosenbandordens warfen sich Prinz Charles (73), sein Sohn Prinz William (39) und auch Herzogin Camilla (74) in die dunkelblaue Samtrobe mit roter Schärpe und zogen sich zudem Hüte mit üppiger Straußenfeder auf.

Camilla wurde erst Anfang des Jahres von Queen Elizabeth II. (96) zum Mitglied des Hosenbandordens ernannt – eine große Ehre. Dieser gilt als einer der angesehensten Orden in Europa. Lediglich 24 Nicht-Royals dürfen ihm angehören, die von der Königin persönlich ausgewählt werden.

Bei der Zeremonie ebenfalls anwesend waren Herzogin Kate (40), Gräfin Sophie von Wessex (57) und Prinz Edward (58), Prinzessin Anne (71) sowie Camillas Kinder Tom Parker Bowles (47) und Laura Lopes (44).

Garter Day ohne Prinz Andrew

So mancher schaulustige Brite dürfte jedoch Prinz Andrew (62) bei dem Spektakel vermisst haben. Über seine Teilnahme ist zuletzt noch spekuliert worden. Ein Sprecher des Palastes hat jedoch kurz vor Beginn der Zeremonie bekannt geben, dass Andrew nicht am Garter Day teilnehmen werde. Demnach sei dies eine „Familienentscheidung“ gewesen. Beim Mittagessen mit der Queen auf Schloss Windsor soll er aber laut „Mirror“ anwesend gewesen sein.

Beim Garter Day handelt es sich um einen Ehrentag für die Mitglieder des Hosenbandordens. In der traditionellen Tracht des Ritterordens marschieren dessen Mitglieder und die Royals von Schloss Windsor aus in Richtung der St.-Georgs-Kapelle, um einem Gottesdienst beizuwohnen. Wegen Corona konnte der Garter Day letztmals 2019 ausgetragen werden.