14.10.2008 12:21 Uhr

George Michael: Letzte Show für 1,3 Millionen in Abu Dhabi

Obwohl er sich eigentlich zur Ruhe setzen wollte, wird George Michael dann doch noch einmal auftreten: In einer angeblich nun wirklich letzten Show im Mittleren Osten. Der Kultsänger hatte nach seiner Welttournee im August bekannt gegeben, in den Ruhestand gehen zu wollen. Für 1,3 Millionen Euro macht er allerdings eine Ausnahme und tritt bei einem exklusiven Konzert in Abu Dhabi im gleichnamigen arabischen Emirat auf. Bei dem Event nächsten Monat im Hotel „Emirates Palace“ kostet eine Karte um die 260 Euro. Der genaue Termin des Spektakels steht noch nicht fest.  Neben seiner hohen Gage wird Michael selbstverständlich in einer Luxussuite residieren, die mit Gold und Marmor ausgekleidet ist, einen Plasmafernseher und einen 24-Stunden-Butler hat.  Ende August gab der Künstler zwei Konzerte in London, die ein Teil seiner „25 Live“-Tour waren und betitelte diese als seine „zwei letzten“. Ein paar Tage später flog er nach Kopenhagen, Dänemark, und war zu Gast in einer Show, die er auch schon als „die letzte“ betitelte.  (BangMedia)

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren