16.10.2020 15:05 Uhr

Georgina Fleurs Streit mit Freundin eskaliert: „Anzeige ist raus!“

Was für eine Woche: Auch wenn Georgina Fleur und ihr Ex-Verlobter Kubilay Özdemir längst aus dem "Sommerhaus der Stars" ausgezogen sind, sind sie in dieser Woche das große Gesprächsthema. 

imago images / Future Image

Grund dafür war Georgina Fleurs nächtlicher Meltdown Anfang der Woche. In ihrer Insta-Story weinte eine deutlich aufgewühlte Georgina um ihren Ex Kubilay Özdemir und verkündete, dass das Paar mittlerweile Geschichte sei.

 „Ich hasse euch alle!“

Die 30-Jährige fühle sich betrogen, ausgenützt und sei „sehr traurig“. Garniert wurde das Video mit schwerwiegenden Vorwürfen gegen ihren Ex: „Du demütigst mich jeden Tag. Du beleidigst mich jeden Tag, hast mich krankenhausfällig geschlagen. (…), hast meine Nase gebrochen.“

Der 40-Jährige ist aber nicht der Einzige, von dem sich das rothaarige It-Girl „verraten und verkauft“ fühlt. Auch ihre ehemals beste Freundin Danica ist bei Georgina in Ungnade gefallen. „Ihr habt mich verloren für immer und ewig. Ich will euch nie wieder sehen!“

Verstörende Szenen

„Ich hasse euch alle!“, fasst sie zusammen und hält den ausgestreckten Mittelfinger in die Kamera. Das Fazit aus den verstörenden Videos ist, dass Georgina weder etwas mit ihrem Ex – noch ihrer ehemaligen besten Freundin zu tun haben möchte.

Doch warum ist Georgina eigentlich sauer auf die schöne Danica? „Hast mich komplett hängen lassen… Habe ich dich die letzten Monate nicht finanziell mit der Miete unterstützt? Ich habe dich überall mitgenommen… Ich habe dich von ganzem Herzen geliebt“, so Fleur.

Quelle: instagram.com

„Karma wird dich fertig machen!“

„Du hast nichts Besseres zu tun, als die Liebe meines Lebens zu zerstören. Wie kannst du dir noch in den Spiegel gucken? Karma wird dich fertigmachen“, prophezeite Georgina weiter. „Bleibt einfach fern aus meinem Leben und lasst mich in Ruhe. Ich möchte nicht mehr verletzt werden“, forderte die 30-Jährige außerdem.

Mittlerweile hat sich auch Danica dazu geäußert. In ihrer Insta-Story feuerte die nämlich zurück: „Hallo Georgina, jetzt geht der Krieg richtig los, denn du hast den Bogen richtig überspannt. Ich wollte dir nur helfen, da du psychisch krank und magersüchtig bist…“

Quelle: instagram.com

Galerie

„Lächerlich! Anzeige ist raus!“

Die Schlammschlacht zwischen den beiden ehemaligen Freundinnen ist eröffnet. So sendete Georgina postwendend eine Retourkutsche: „Lügen haben kurze Beine!“, postete sie in ihrer neusten Insta-Story. „Interviews geben, weil man einmal beim Promiboxen war, lächerlich! Anzeige ist raus!“, heißt es mit verächtlichem Unterton.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, um was für eine Anzeige es sich hier genau handelt: Geht es hier um Verleumdung oder will Georgina damit ihre Unterstellung unterstreichen, dass man ihr angeblich einen Koffer mit 7.000 Euro Inhalt geklaut hat? Diese Antwort bleibt das It-Girl ihren Fans nämlich schuldig.

Stattdessen postete die 30-Jährige ein weiteres Posting. Der Schnappschuss zeigt sie im Badeanzug auf einer Jacht. Im dazugehörigen Text feiert sie sich wie gewohnt selbst und schießt gegen ihre Hater: „Das Karussell wird sich weiterdrehen. Auch wenn wir auseinandergehen. Menschen versuchen mich umzudrehen … Doch ich bin Georgina Fleur, so schnell werde ich nicht untergehen!“

Ihren empowernden Reim beendet die Heidelbergerin mit den Worten: „Deswegen stelle ich den Champagner kalt, denn selbst in dunklen Zeiten werden die Korken geknallt! Shine bright like a Diamond.“

(DA)

Das könnte Euch auch interessieren