Dienstag, 9. Februar 2010 18:20 Uhr

Gerard Butler zahlt Jennifer Aniston den Urlaub

Wer Kohle hat, kann auch damit um sich werfen. Der britische Hollywood-Export Gerard Butler war es, der Jennifer Aniston und ihre Freunde zum gemeinsamen Urlaub ins Luxusresort Los Cabos in Mexiko eingeladen hat. Am Donnerstag feiert Aniston dort ihren 41. Geburtstag. Jetzt verriet sie gegenüber ‚Access Hollywood‘ mehr über die Hintergründe der Reise:  „Er sagte zu mir, ‚Du reist ständig nach Mexiko und Mexiko leidet im Moment wegen der Schweinegrippe, dem Drogenhandel und all diesen Dingen sehr, aber das gilt nicht für ganz Mexiko. Diese Leute überleben, da wir dort runterfliegen, Geld ausgeben und zu diesen wunderschönen Orten reisen.‘ Das hat irgendwie Sinn für mich gemacht und ich sagte, ‚Hey, lass uns Mexiko helfen.‘ Lass uns das diesen Kindern in Tijuana bei El Faro zurufen und Spaß haben. Das ist in diesem Jahr unsere Art, den Geburtstag zu feiern.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren