Top News
Montag, 17. September 2018 22:10 Uhr

Gérard Depardieu will jetzt auch noch Türke werden!

Foto: IPA/WENN.com

Hierzulande wird der Werdegang Gérard Depardieus in den letzten Jahren mit Kopfschütteln betrachtet.

Gérard Depardieu will jetzt auch noch Türke werden!

Foto: IPA/WENN.com

Nicht nur, dass die 69-jährige Schauspiellegende seit langem das despotische Russland als Lebensmittelpunkt auserkoren hat – kürzlich nahm Depardieu sogar an einer nordkoreanischen Parade teil, die zu Ehren des Machthabers Kim Jong-Un stattfand.

Treffen mit Erdogan

Und Depardieu flirtet offenbar auch weiterhin mit Autokraten, Despoten und Diktatoren. Wie die Zeitung „Aydinlik“ laut „Bild.de“ berichtet, will der legendäre französische Darsteller nun nach der russischen nun offenbar auch die türkische Staatsbürgerschaft annehmen! Depardieu wird zitiert, dass er zwar auch die algerische Staatsbürgerschaft erhalten könne, er jedoch türkischer Bürger werden wolle.

Es handelt sich hierbei offenbar auch nicht um einen Versprecher, denn der betreffende Journalist habe sogar nachgefragt, ob er Depardieu zitieren dürfe – die Antwort des Schauspielers: „Natürlich, ich werde im Oktober in der Türkei sein und mich auch mit Erdogan treffen.“ (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren