Montag, 18. November 2019 12:10 Uhr

Gerda Lewis: „Es ging nur noch um Likes“

imago images / Future Image

In den vergangenen Monaten testete Instagram bereits in diversen Ländern wie Brasilien in einer Proto-Version, die Abschaffung der Likes unter Beiträgen. Nun sollen die „Gefällt mir“ Angaben auch in Deutschland für einige Zeit nur noch für den Nutzer, der ein Foto gepostet hat sichtbar sein. Doch was halten Influencer wie Gerda Lewis (27) davon?

Ob das Soziale Netzwerk die Neuerung dauerhaft einführt, wurde zwar noch nicht beschlossen. Aber während die einen das deutlich befürworten würden, würde die Reform der App vor allem Influencer vor massive Probleme stellen. Schließlich wird deren Wert oftmals auch anhand der Herzchen unter einem Beitrag bemessen.

Quelle: instagram.com

Gerda ist für die Abschaffung

Doch genau das ist ein Grund, weswegen es sich die Plattform vorstellen könnte, sich dauerhaft von den Likes zu verabschieden. Das Denken unserer Gesellschaft geht nämlich immer weiter in die Richtung, dass nur noch der beliebt und hübsch ist, der viele „Gefällt mir“-Angaben unter einem Selfie vorweisen kann.

Auch Ex-Bachelorette Gerda Lewis findet diese Vorstellung bedenklich. „Die Meinungen gehen da auseinander, aber ich persönlich finde es okay. Man sieht die Like-Zahlen ja selbst. Ich fand dieses Auf- und Abwerten von Menschen aufgrund der Follower- und Like-Anzahl schlimm“, so das TV-Gesicht gegenüber der „Bild“-Zeitung.

„Instagram wurde immer oberflächlicher“

„Instagram wurde immer oberflächlicher, und es ging nur noch darum, wer die meisten Likes hat“, so die GNTM-Teilnehmerin von 2018. „Jetzt sind alle ‚gleich‘ und es gibt keinen‚ der ist besser oder schlechter als ich. Also ich persönlich finde diese Entwicklung gut. In anderen Ländern ist diese Änderung wohl gut angekommen, deswegen bin ich gespannt, wie es bei uns ankommt“, freut sich Gerda auf die Neuerung.

Bleibt abzuwarten wie andere Influencer die Veränderung aufnehmen. Alternativ können diese ja aber dennoch durch die Anzahl ihrerer Follower herausstechen, die nach wie vor sichtbar bleiben soll.

 

 

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren