13.07.2020 09:19 Uhr

Gerda Lewis sagt Tschüss zu Instagram

Gerda Lewis zieht sich nach dem Mega-Zoff mit ihren Freundinnen aus der Öffentlichkeit zurück.

imago images / Future Image

Die bildschöne Gerda Lewis zieht sich nach dem Mega-Zoff mit ihren Freundinnen aus der Öffentlichkeit zurück. Die ehemalige ‚Bachelorette‘ sorgte in den letzten Tagen für große Schlagzeilen, nachdem sie sich im gemeinsamen Kreta-Urlaub mit ihren vier BFFs verkrachte und diese ihr die Freundschaft kündigten sowie schwere Vorwürfe gegen Gerda erhoben.

„Es ist rausgekommen, dass sie uns Mädels seit Jahren alle gegeneinander ausspielt. Sie hatte so viele Mädels-Gruppen bei WhatsApp, wo jeweils immer eine von uns nicht drin war, damit sie dann immer über die eine, die dann nicht drin ist, lästern kann“, behauptete eine laut der Seite „Promiflash“.

Gerda geht offline

Nach dem ganzen Drama kündigt die Influencerin nun an, eine Social Media-Pause einzulegen. „Ich bin für eine Weile offline“, schreibt die 27-Jährige. Auf dem zugehörigen Foto ist folgendes Statement zu lesen: „Gott sagt heute zu dir: ‚Ich weiß, dass du gerade eine schwere Zeit in deinem Leben durchmachst und du mit vielen Umständen und viel emotionalen Schmerz zu kämpfen hast. Es scheint so, als ob eine neue Sache passiert, bevor du die erste Sache verarbeitet hast. Ich bringe den Sturm um dich nicht immer zum Stillstand, manchmal besänftige ich den Sturm, der in dir tobt. Gib nicht auf. Ich stärke dich auf Ebenen, die du gerade selbst nicht erkennen kannst. Du und ich werden das zusammen durchstehen, wie wir es immer tun. Alles wird gut.'“ (Bang)

Quelle: instagram.com

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren