Freitag, 16. August 2019 11:52 Uhr

Gerda Lewis und Polizist Tim: Es gab keinen Sex beim Übernachtungsdate

Foto: TVNOW

Haben sie oder haben sie nicht? Das haben sich nach dem ersten Übernachtungsdate am Mittwochabend von Gerda Lewis (26) und Polizist Tim Stammberger (26) nicht nur die „Bachelorette“-Mitstreiter gefragt. Tim hielt sich eher bedeckt, sprach lieber in Rätseln.

Nach dem Übernachtungsdate mit Gerda Lewis wollten seine Kontrahenten natürlich kleinlichst genau wissen, was zwischen ihnen gelaufen ist, der schüchterne Polizist Tim wollte jedoch nicht preisgeben was genau lief und deutete nur an, sie hätten sicher nicht nur Brettspiele gespielt. Ob es jedoch Bettspiele gab, wollte er nicht verraten.

Gerda Lewis und Polizist Tim: Es gab keinen Sex beim Übernachtungsdate

Foto: TVNOW

„Nichts gelaufen“

Dafür packt Gerda nun selbst aus und sagt gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Ich glaube, Tim wollte die Jungs ein bisschen damit ärgern und sie sollten sich ihr eigenes Bild machen. Ihm war es auch egal, was die anderen gedacht haben. Zwischen uns ist nichts gelaufen, das kann ich zu 100 Prozent garantieren.“

 

Endlich ist es raus! Ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen gibt es aktuell zwischen Tim Stammberger und Keno Rüst. Keno bekam den ersten Kuss, hat nach dem Übernachtungsdate von Tim nun das Nachsehen. Dann wäre da noch der attraktive David Taylor, auf den Gerda bekanntermaßen ebenfalls ein Auge geworfen hat, der aber vermutlich noch schüchterner ist als Tim (wenn das überhaupt möglich ist) und nicht aus sich heraus kommen mag.

Dann wären da auch noch Serkan Yavuz (26), Marco Schmidt (26) und Florian Hausdorfer (24), die aber kaum der Rede wert sind und vermutlich in der nächsten Folge den Heimweg antreten müssen…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren