28.10.2019 08:45 Uhr

Gerda Lewis und Tim Stammberger: Das sagen sie zu den Liebes-Gerüchten

Foto: TVNOW

Tim Stammberger hätte in der diesjährigen Staffel „Die Bachelorette“ eigentlich einen Durchmarsch hinlegen können. Kurz vor dem Finale schmiss der schüchterne Polizist jedoch hin und gab Gerda Lewis einen Korb. Die entschied sich im Finale für den einzig übrig gebliebenen Kandidaten Keno Rüst.

Die Beziehung zwischen Keno Rüst und Gerda Lewis gehört nun ebenfalls der Vergangenheit an, da kommt Tim Stammberger wieder ins Spiel. Die beiden wurden zusammen in Straßburg gesichtet und wirkten durchaus sehr vertraut.

Das sagen Gerda und Tim

Nun melden sich beide via Instagram zu Wort. Gerda erklärt in ihrer Insta-Story: „Es wird schlimmer dargestellt, als es eigentlich war. Natürlich hat man uns fotografiert, wie wir uns umarmen. Aber ihr wisst ja auch, was Tim und ich für eine Vergangenheit haben. Wir waren in einer Show, in der wir uns sehr nahe gekommen sind.“

Es gab also nur eine Aussprache, das betont auch Tim auf seinem Instagram-Kanal: „Wenn man unseren Weg verfolgt hat, dann ist es nachvollziehbar, dass es im Nachhinein Gesprächsbedarf gab – oder gibt. Wir haben gesprochen, es gab einige Dinge zu klären. Einige haben wir geklärt.“

„Tim und ich sind auch kein Paar“, erklärt Gerda weiter und fügt hinzu: „Und wir haben niemanden etwas Unrechtes getan.“ Der Kontakt zwischen den beiden soll erst nach der Trennung von Keno zustande gekommen sein…

(TT)

Das könnte Euch auch interessieren