Mittwoch, 16. Juni 2010 14:20 Uhr

Germany’s Next Topmodel Alisar zieht nach Deutschland um

München. Das frischgekürte österreichische Klum-Topmodel Alisar Ailabouni (21) ist am Dienstag wieder nach Deutschland gereist und will fortan in München leben, wo auch ihre neue betreuende Agentur Red Seven Artists sitzt. Ihren ersten Job für Gillette hat sie bereits hinter sich. Und am Sonntag fand eine Shooting für eine Werbekampagne von Maybelline Jade statt. Die Kampagne soll bereits im Juli starten.
Unterdessen steiten Österreich und Deutschland, wem das ‚Germany’s Next Topmodel‘ denn nun eigentlich gehöre. Die Online-Ableger der Zeitung ‚Österreich‘ ‚oe24‘ titelte: „Alisar ist unser Topmodel“ und die ‚Bild‘-Zeitung giftete zurück: „Kommt gar nicht in die Tüte!“

pggl05.1b-alisar_achsel

Foto: Gillette

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren