Montag, 11. Januar 2010 09:15 Uhr

„Germany’s next Topmodel“: Heidi Klum freut sich auf die neue Jury

ProSieben hat heute die Berichte zur Neubesetzung der Jury von ‚Germany’s next Topmodel‘ bestätigt. Fotograf Kristian Schuller sowie der PR- und Marketing-Agent und Fashion-Profi Qualid „Q“ Ladraa verstärken Heidi Klum in der Jury der Erfolgsshow „Germany’s next Topmodel“. ProSieben zeigt die fünfte Staffel ab März 2010.

Heidi Klum: „Mit Q und Kristian Schuller habe ich zwei internationale Profis an meiner Seite. Ich freue mich, mit ihnen gemeinsam unser ‚Germany’s  next Topmodel‘ 2010 zu finden.“

 
Christiane Teich, ProSieben-Unterhaltungschefin: „Wir freuen uns sehr, mit Kristian Schuller und Q zwei ausgewiesene Mode-Experten in unsere Jury zu holen. Kristian Schuller fotografiert seit zehn Jahren große Modestrecken, u.a. für die VOGUE oder COSMOPOLITAN und  Kampagnen für Marken wie Rolls Royce, Harrod’s oder Sony Ericsson.
Zudem ist er seit 2007 ein begehrter und kreativer Fotograf für zahlreiche Shootings in ‚Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum‘. Von ihm lernen die Mädchen, wie sie sich perfekt in Szene setzen können. Q stand jahrelang Designer Christian Audigier als Marketing-Direktor für das Label ‚Ed Hardy‘ zur Seite. Er weiß genau, auf welche Kriterien Designer bei der Auswahl eines Models achten. Zusätzlich kann Q den Mädchen vermitteln, wie wichtig PR und
Marketing für ein Model sind.“

Für die fünfte Staffel ihrer Show lädt Heidi Klum am 20. Januar 2010 zum einzigen offenen Casting ein. Nur im Kölner Palladium können sich Interessentinnen ab 16 Jahren für „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ persönlich vorstellen. Eine einmalige Chance für alle,  die Heidi Klum, Kristian Schuller und Q von ihrer Schönheit,
Ausstrahlung, Disziplin und ihrem Siegeswillen überzeugen wollen.
Mehr Infos zum Casting gibt es unter www.heidiklum.com oder Topmodel.ProSieben.de.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren