Freitag, 13. März 2009 09:45 Uhr

Germany’s next Topmodel: Tessa ist raus

Insgesamt sahen gestern Abend 3,80 Millionen Zuschauer zu, wie sich die Kandidatinnen beim „Ballon“-Fotoshooting von „Germany’s next Topmodel“ von ihrer schwerelosen Seite zeigten. Und Heidi Klum sich über Tessa Bergmeier beim Barfuß-Shooting aufregte: „Wenn man zu einem Job kommt, ist man rasiert, die Haare sind frisch gewaschen und die Hände und Füße sind gepflegt. Aber Tessa kam mit total ungewaschenen und schwarzen Füßen ans Set.“

Später flog Nervensäge und Topmodel-Kandidatin Tessa Bergmeier raus: Tessa sei „undiszipliniert, wütend, unkontrolliert, launisch, aggressiv“. Dabei zeigte sie sich doch immer so sexy und megazickig – gerade deshalb und sei sie schließlich eine Favoritin der Show gewesen. Selbstbewußt zeigte die 21-jährige beim Abschied dann auch den Mittelfinger und Juror Peyman Amin echauffierte sich: „So etwas habe ich in meiner ganzen Karriere als Model-Agent nicht erlebt.“ Auch Mel B, Star-Gast in der Jury, spielte Empörung: „Das ist kein respektvolles Benehmen.“ Heidi Klum bedauerte das Aus später: „Es war eine sehr schwierige Entscheidung, weil wir jemanden haben gehen lassen, den wir eigentlich ganz gut finden.“ Ja, was denn nun?

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren