13.04.2020 17:05 Uhr

Geschlossene Vergnügungsparks: Disney verrät weltberühmtes Eis-Rezept

ZikG/Shutterstock

Eines der größten Highlights in Disney Parks ist das Essen: bunt, schrill, nicht alltäglich und gerne zuckersüß. Besonders beliebt: Der Dole Whip. Ein verboten softes Softeis mit Ananas-Geschmack.

Um allen Fans die vergnügungsparkfreie Coronazeit zu versüßen, hat Disney jetzt das Rezept verraten!

Geschlossene Vergnügungsparks: Disney verrät weltberühmtes Eis-Rezept

Sarah Simoneau/Shutterstock

Einfacher als gedacht

Für eine kurze Zeit konnte man das Rezept für den berühmten Dole Whip in der Disney Park-App nachlesen. Seit der Einführung im Jahr 1986 versuchen Schleckermäuler und Hobbyköche weltweit, das berühmte Disney-Eis zuhause nachzuzaubern – ohne wirklichen Erfolg. Dabei braucht man nur drei Zutaten. Vanilleeis, Ananassaft und gefrorene Ananas-Stücke – und fertig ist der Dole Whip.

Einfach eine große Kugel Vanilleeis (bei Disney ist das vegan) mit 120 Millilitern Ananassaft und etwa 500 Gramm gefrorenen Ananasstückchen in einen Standmixer geben und fein durchmixen. Dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in geschwungenen Softeislinien servieren. Für ein bisschen Disney-Gefühl trotz Corona-Hausarrest!

Übrigens ist der Dole Whip nicht das einzige Rezept, das Disney verraten hat. Im Video unten gibt es eine Original-Anleitung für die berühmten Churros.