02.02.2019 14:36 Uhr

Gina-Lisa Lohfink: Das sagt ihr Manager über ihren Gesundheitszustand

Foto: AEDT/WENN.com

Gina-Lisa Lohfink befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Fans der Blondine wurden in große Sorge versetzt, als bekannt wurde, dass die 32-Jährige an einer schweren Lungenentzündung erkrankt war. Anschließend musste sie sogar ins Krankenhaus – es bestand Lebensgefahr!

Gina-Lisa Lohfink: Das sagt ihr Manager über ihren Gesundheitszustand

Foto: AEDT/WENN.com

Nun hat ihr Management auf Instagram glücklicherweise erste Entwarnung gegeben. „Wir sind sehr erleichtert und freuen uns, euch mitteilen zu können, dass sich Gina-Lisas Gesundheitszustand verbessert hat und sie weiterhin auf dem Weg der Besserung ist““, heißt es so.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Gina-Lisa Lohfink Official ?? (@ginalisa2309) am Feb 1, 2019 um 4:52 PST

Der Auftritt wird nachgeholt

Bei 100 Prozent ist die ehemalige ‚GNTM‘-Kandidatin jedoch noch nicht. Laut ihrer Ärztin müsse sie sich noch schonen, um vollständig genesen zu können. Deshalb bittet das Management um Verständnis, dass Gina-Lisas Auftritt in Bremerhaven am Samstag (2. Februar) abgesagt werden muss.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Gina-Lisa Lohfink Official ?? (@ginalisa2309) am Jan 20, 2019 um 10:05 PST

„Gina-Lisa richtet euch allen ganz liebe Grüße aus und sie freut sich schon jetzt riesig, euch bald wieder bei einem ihrer Auftritte zu sehen, wenn sie wieder 100 % gesund ist!“, wird in dem Post erklärt. Der Auftritt wird Anfang April nachgeholt.