Montag, 2. März 2020 09:38 Uhr

Gina-Lisa Lohfink mit eigener Bar: „Ein bunter Ort. Kein Drecksloch!“

imago images / Hartenfelser

Um Gina-Lisa Lohfink war es in den letzten Monaten sehr ruhig, lediglich ihre diversen Haarveränderungen sorgten für Schlagzeilen. Von blond, über schwarz bis rot war alles dabei. Jetzt gibt es aber tatsächlich neue News von der drallen Blondine.

Gina-Lisa Lohfink geht unter die Gastronomen, sie möchte eine Bar eröffnen. Das Lokal soll den Namen „Miracle by Gina-Lisa“ bekommen. Noch gibt es keine weiteren Details über die Eröffnung der Bar, lediglich der Ort steht fest: Im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

„Ein bunter Ort“

Die Bar mit dem magischen Namen soll ein Ort der Freude sein, Gina-Lisa möchte dort jede Art von Klientel empfangen: „Ich will jung und alt dort haben, auch Lesben und Schwule. Ein bunter Ort, der Spaß machen soll. Kein Drecksloch“, so die 33-jährige gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung.

Passend zu den Neuigkeiten hat sich Lohfink die Haare wieder blond gefärbt, jedoch verzichtet sie bei ihrem neuen Look auf Wasserstoffblonde-Farbe, sondern setzt auf ein natürlicheres dunkelblond. Das steht ihr auf jeden Fall schon einmal super…

Das könnte Euch auch interessieren