Mittwoch, 30. Januar 2019 16:14 Uhr

Gina Rodriguez: Bis zur Unkenntlichkeit trainiert?

Foto: FayesVision/WENN.com

Gina Rodriguez trainierte so viel für ‚Miss Bala‘, dass ihr Co-Star sie nicht mehr erkannte. Die ‚Jane the Virgin‚-Darstellerin spielt in dem Action-Thriller eine junge Frau, die gegen ein Drogenkartell kämpft, um ihre gekidnappte Freundin in Mexiko zu retten.

Gina Rodriguez: Bis zur Unkenntlichkeit trainiert?

Foto: FayesVision/WENN.com

Die Arbeit an dem Film war für die 34-Jährige vor allem deshalb so herausfordernd, weil sie einem krassen Trainingsplan folgte. „[Mein Verlobter] Joe hat mich auf seine Trainingsroute mitgenommen und er ist ein Hardcore-Athlet. Das war also definitiv eine Welt, die ich nie zuvor betreten habe“, gesteht Gina. Sie sei einer „strikten Diät“ gefolgt und habe „sieben Tage pro Woche“ trainiert.

Quelle: instagram.com

„Weiter so, Champion!“

„Es waren viel zu viele Stunden pro Tag. Es war ein Lebensstil, den ich denke ich nicht verfolgen will. Nein, ich mache Witze“, korrigiert sich die dunkelhaarige Schönheit. Von sich aus hätte sie jedoch nie die Entscheidung getroffen, zum Workout-Guru zu mutieren. „Um ehrlich zu sein, wenn ich nicht Miss Bala gewesen wäre, dann hätte ich meinen Körper dem wahrscheinlich nicht ausgesetzt, weil es so strikt ist“, gesteht sie.

Quelle: instagram.com

Ihr Co-Star Anthony Mackie fügt im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ hinzu, dass Gina plötzlich eine komplett andere Person gewesen sei. „Ihr Haar war nach hinten gebunden, sie war verschwitzt und hat schwer geatmet. Ich war auf dem Laufband und sagte ‚Wow, diese Mädels greifen es wirklich an.‘ Dann kam sie rüber und meinte ‚Hey Anthony, wie geht es dir?‘ Ich sagte ‚Hey.‘ Sie meinte ‚Ich bin’s, Gina.‘ Ich antwortete ‚Wow, du bist krass. Du arbeitest. Du gehst mit Vollgas an diesen Charakter ran. Weiter so, Champion! Du verbrennst heute bestimmt um die tausend Kalorien'“, zeigt sich der Schauspieler beeindruckt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren