Freitag, 13. Mai 2011 20:40 Uhr

Gisele Bündchen präsentiert ihre eigene Dessous-Linie

Sao Paulo. Gisele Bündchen, die bereits Sandalen für Ipanema designte, präsentierte gestern in ihrer Heimat Brasilien ihre erste eigene Dessous-Linie. Das Model mit dem deutschen Nachnamen stellte ihre Kollektion in einer großen Show vor.

Als Supermodel ließ es sich Gisele natürlich nicht nehmen, selbst mit Stücken ihrer Linie, die sich ‚Hope Lingerie Gisele Bündchen Intimates Collection’ nennt, über den Laufsteg zu gehen.
Für die 30-Jährige wird ein Traum wahr, wie sie verriet: „Das Leben ist voll von Träumen und ich bin so glücklich, verkünden zu können, dass sie nun Brazilian Intimate kennen lernen werden. Mein Traum wurde wahr!“

Gisele, die einst zu den Engeln von ‚Victoria Secret’ gehörte, kündigte ihren Vertrag im Jahr 2007 mit der Wäschefirma, weil sie mehr Gage verlangte. Doch das wird das Topmodel nicht weiter stören, denn laut Forbes ist sie das bestbezahlteste Model auf der Welt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren