Montag, 17. September 2018 09:04 Uhr

Giulia Siegel: „Schönheit ist mir vollkommen unwichtig“

Frau Siegel mit Sänger Ennesto Monte im August auf einer Party Foto: Starpress/WENN.com

Giulia Siegel nimmt äußere Schönheit nicht so wichtig. Die Tochter von Ralph Siegel hat kein Problem, ihren Körper zu zeigen. So zog sie sich bereits für den ‘Playboy‘ aus und postet regelmäßig Bilder auf Social Media von sich in freizügigen Outfits oder Fotos, auf denen sie komplett nackt zu sehen ist.

Giulia Siegel: "Schönheit ist mir vollkommen unwichtig"

Frau Siegel mit Sänger Ennesto Monte im August auf einer Party Foto: Starpress/WENN.com

Für die DJane kein Problem, besitzt sie doch ein gesundes Selbstbewusstsein, wie sie im Gespräch mit ‘t-online.de‘ zeigt: „Schönheit ist mir ehrlich gesagt vollkommen unwichtig. Ich habe das Glück, dass ich von Zuhause was geschenkt bekommen habe.“ Ihre freizügigen Fotos verteidigt sie folgendermaßen: „Man sieht weniger als im Bikini. Es ist halt wie ein Geschenk, das man auspacken kann. Ich hab echt Spaß mit mir selbst.“

Quelle: instagram.com

Noch keine Beauty-OPs

Die dreifache Mutter kann dennoch nicht ausschließen, dass sie sich irgendwann in der Zukunft nicht doch unters Messer legen würde: „Schönheitsoperationen kann jeder machen, wie er will. Ich habe es noch nicht gemacht, aber wer weiß, was ich in ein paar Jahren mache. Ausschließen kann das kein Mensch.“ Die innere Schönheit findet die 43-Jährige sowieso viel wichtiger: „Schönheit ist vergänglich und meine innere Schönheit ist die geilste!“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren