28.04.2020 15:10 Uhr

Glatze in Sicht: Tom Beck will sich die Haare abrasieren

imago images / Photopress Müller

Tom Beck auf haarigen Abwegen: Der Schauspieler will sich einen neuen Look verpassen. Der 42-Jährige beabsichtigt, sein Haar demnächst “superkurz” schneiden zu lassen.
Der Entscheidung sei eine Abstimmung seiner Fans auf Instagram vorausgegangen, wie Beck dem Magazin “Bunte” sagte.

Die sind allerdings zum Großteil Team Föhnfrisur. Trotzdem: Obwohl sich 70 Prozent dagegen ausgesprochen hätten, will er es machen. Er glaubt zwar selbst, dass er kurzgeschoren „blöd“ aussehen werde, aber „die langen Zausel“ nerven ihn.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Beck (@tombeckphotos) am Apr 11, 2020 um 12:37 PDT

Da Friseur-Salons derzeit wegen der Corona-Krise geschlossen sind, werde wohl seine Frau Chryssanthi Kavazi (31) den Rasierer in die Hand nehmen. “Mit dem Resultat werden wir beide dann leben müssen”, scherzte der Schauspieler.

Im November 2019 bekam das Promi-Paar Nachwuchs. Sie seien froh, dass ihr fünf Monate alter Sohn „absolut tiefenentspannt“ sei, sagte Beck dem Magazin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Beck (@tombeckphotos) am Jan 28, 2020 um 9:17 PST

Sein Sohn wache mit einem riesigen Lachen im Gesicht auf und sei auch sonst meistens gut gelaunt. „Vor allem sein morgendliches breites Grinsen entschädigt wirklich für alles – und mag die Nacht noch so hart gewesen sein.“

Beck, der auch als Sänger auftritt, hat sogar bereits einen Song für seinen Sohn geschrieben.