Mittwoch, 11. April 2018 09:55 Uhr

GNTM: Finale 2018 in handyfreier Halle

Das „Germany’s next Topmodel„-Finale 2018 steigt am 24. Mai in Düsseldorf. Das gab der Sender heute bekannt. Die nächste gute Nachricht: Und auch die nervigen Handys bleiben verboten.

GNTM: Finale 2018 in handyfreier Halle

Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Heidi Klum kürt gemeinsam mit den Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky im Düsseldorfer ISS Dome „Germany’s next Topmodel“ 2018. Heidi Klum: „Nach vier Jahren sind wir endlich wieder im Rheinland. Das wird eine ganz besondere Final-Show.“

Große Popstars (Adele, Alicia Keys, Guns N‘ Roses) machen es vor und verwandeln immer mehr Konzerthallen in handyfreie Zonen. Beim GNTM-Finale 2018 wird es ebenso wie 2017 keine Handys in der Arena geben. Warum? „Das Publikum kann die Show so zu 100% genießen“, meint der Sender in seiner Mitteilung. Haha. Das sehen die Fans sicher ganz anders.

Der Ticketvorverkauf startet parallel zum Sendestart der 10. Folge am Donnerstag, 12. April 2018 um 20:15 Uhr, auf gntm.eventbrite.de.

Disney-Glamour am Donnerstag

Disney-Glamour gibt’s am Donnerstag bei ,Germany’s next Topmodel‘! Für eine Fashion-Show verwandeln sich die Kandidatinnen in extravagante Versionen der Zeichentrick-Ikonen Micky und Minnie Maus – zum Beispiel mit Minnies typischen Polka Dots oder Mickys knallroter Hose. Und da diese Modenschau niemand besser beurteilen könnte als Micky und Minnie Maus selbst, hat Heidi Klum die beiden eingeladen. Das wir das noch erleben dürfen!

Klaudia (21, Berlin): „Ich mag Micky Maus so sehr. Das ist so cool und ich habe heute die größte Schleife, das ist so schön.“ Kann Klaudia mit ihrem Walk das Herz der zwei Stars erobern?

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren