GNTM 2022: Schlumpffrisur und Dauerwelle – Die besten Tweets zum Umstyling

Annabell KöstlerAnnabell Köstler | 11.03.2022, 08:06 Uhr
Heidi Klum verpasst ihren Kandidatinnen einen neuen Look!
Heidi Klum verpasst ihren Kandidatinnen einen neuen Look!

IMAGO / Future Image; IMAGO / Alexander Limbach

In Folge sechs steht endlich das heiß ersehnte Umstyling auf dem Plan - aber nicht für alle Kandidatinnen, sehr zur Enttäuschung der Fans. Dennoch glänzt der Abend durch neue Frisuren und lustige Tweets!

Endlich: Mit der 6. Folge von „Germany’s Next Topmodel“ steht das große Umstyling an! Quasi seit Folge eins sind die Fans mehr als bereit für den Tag, an dem Heidi Klum einigen ihrer Meeedchen brandneue Frisuren verpasst. Dieses Jahr gibt es wieder eine arme Kandidatin, die es ganz schlimm erwischt – traurig für sie, gut für die Fangemeinde bei Twitter!

Den GNTM-Abend aufpeppen

Seit Anfang der Staffel kursieren bereits verschiedene Trinkspiele zu GNTM – besonders Bingo hat es den Zuschauern wieder angetan. Für das große Umstyling gibt es natürlich eine ganz eigene Bingo-Karte, um den Abend aufzupeppen. Prost!

Twitter als Starfriseure

Während noch das Ukraine-Kriegsspezial läuft, vertreiben sich die GNTM-Fans auf Twitter mit ersten Spekulationen und Ideen zum Umstyling die Zeit. Der von Twitter zur Nervensäge auserkorenen Kandidatin Sophie wünschen die User einen fiesen Haarschnitt, um sie zu ärgern.

GNTM verbindet

Wie jede Woche nutzen auch diese Woche viele GNTM-Fans die Serie zur Ablenkung vom derzeitigen Weltgeschehen. Während um uns herum die Welt untergeht, verbringen wir die Zeit mit einem virtuellen Kaffeeklatsch und lästern über scheußliche Frisuren und Heulattacken der Models. Herrlich, so eine Auszeit…

GNTM 2022 meets BDSM & Gaultier: Das sind die besten Tweets zu Folge 5!

Vom Flughafen zum Friseur

Kaum sind die Meeedchen gelandet, werden sie auch schon getrennt: Acht von ihnen fahren nicht direkt in die Modelvilla, sondern machen noch einen Abstecher zum Friseur. Nicht mit dabei, zum großen Entsetzen aller Fans: Kandidatin Viola! Anfang der Staffel fiel sie mit ihrem frisch gefärbten pinken Vokuhila ja noch gut auf, aber mittlerweile ist das pink verwaschen und die Ansätze stark sichtbar. Was soll das?

Irgendwen trifft es immer

Man kennt es: Die Meeedchen begeben sich in die Hände von Heidis treuer Starfriseur-Gefolgschaft. Mit blindem Vertrauen lassen sie sich einen Look geben, der „zu ihnen passt“. „Noch nie ist ein Umstyling schief gegangen, oder?“, fragt eine Kandidatin. „Neeeein“, antwortet Heidi selbstbewusst. Selektive Wahrnehmung?

Das Opfer dieses Jahr: Vanessa

Wie immer trifft es eine Kandidatin besonders hart: Dieses Jahr muss Kandidatin Vanessa dran glauben. Die langen braunen Haare findet Heidi einfach zu öde – und schneidet sie ab, blondiert sie und färbt sie dann grün. Schon bei Schritt eins haben die Fans Mitleid: „Vanessa sieht aus wie ein Kleinkind mit der Frisur, die Arme“. Andere ziehen lieber witzige Vergleiche:

Absolutes Meme-Potenzial

Obwohl sich Vanessa tapfer durch das Umstyling schlägt, ohne ein einziges Mal zu weinen – wie alle anderen Kandidatinnen auch, entgegen jeglicher Hoffnung auf große Heulerei – sagen ihre Blicke mehr als tausend Worte. Passiv-aggressive Kommentare runden das Meme-Ensemble perfekt ab!

Kandidatin Jasmin zetert umher

Neben der tapferen Vanessa gibt es nur eine Kandidatin, die mächtig genervt von ihrem Umstyling ist: Jasmin. Ihre Zöpfe werden entfernt, stattdessen bekommt sie eine Perücke. Heidi lässt sogar extra jemanden laufen, um eine längere Perücke zu kaufen – „und wenn es 2000 Euro mehr kostet!“ Dafür reagiert Jasmin ziemlich undankbar. Ihr ist die Perücke schlicht zu lang und sie nörgelt umher. Twitter ist genervt.

Die Reaktionen von Zuhause

Das Umstyling ist finito, alle Kandidatinnen sind mehr oder weniger bereit ihren Liebsten ihre Frisuren zu zeigen. Sophie beginnt, Mama und Bruder sind weniger als begeistert. Nicht mal ein gefaketes „Ja, sieht doch ganz hübsch aus“, können sie sich abringen. Der Freund von Kandidatin Luca ist noch schlimmer: Statt Luca aufzubauen haut er ernsthaft raus, ihre Haare, die mit Dauerwelle aufgepeppt wurden, würden „komisch“ aussehen.

Vanessas Boyfriend rettet den Abend

Hat sie sich beim Umstyling noch beherrschen können, fließen beim Telefonat mit dem Boyfriend doch die Tränen um die grünen Haare. Völlig aufgelöst packt Vanessa ihre neuen Haare aus – und wird positiv überrascht. Er überhäuft sie mit Komplimenten und aufbauenden Worten, und Twitter ist direkt verliebt: „Vanessas Freund ist so toll“, schwärmt ein User. „So reagiert man als Freund!“, schreibt ein anderer User und applaudiert.

„Er ist soo sympathisch“, findet auch ein anderer Fan. Vanessas Reaktion ist toll – die Tränen versiegen und ein breites Lächeln stiehlt sich auf ihr Gesicht. Hach, wie schön!

Jasmin sorgt weiter für Unmut

Am Ende des Umstylings ließ Jasmin eine Friseusin die Perücke ein wenig kitten, weil es ihr alles nicht so gefiel. Als es an den Entscheidungswalk geht, passt ihr das Outfit nicht. Prompt läuft sie zum Designer und erbittet ein Umnähen des Catsuits. „Jasmin benimmt sich als würde ihr der Laden gehören, wie UNANGENEHM“, schämt sich eine Zuschauerin.

Andere User wünschen Jasmin einen Wake-Up-Call, dass ihr Diva-Gehabe sie durchaus schnell den Job kosten kann. Jurorin Marina Hoermanseder wäre die perfekte Person dafür – sie kann mit nörgelnden Kandidatinnen nichts anfangen.

Fokus verändert sich

War Sophie bis zu diesem Zeitpunkt für Twitter-User die nervigste Kandidatin der Staffel, überholt Jasmin in dieser Woche mit Leichtigkeit – ihre divenhafte Art und die zig Extrawürste kotzen die Zuschauer wirklich an.

Noellas Lieblingspose

Kandidatin Noella hat eindeutig eine Lieblingspose: Stark nach hinten gelehnt. Während sie das in Folge zwei noch als besondere Pose verkaufte, ist es mittlerweile in jeder Folge zu sehen – und nervt entsprechend. „Wenn’s mit Model sein nichts wird, kann sie es mit Limbo versuchen“, witzelt ein Fan.

Der „ganz besondere Catwalk“

Nach ein paar Wochen Pause von verrückten Catwalks, steht diese Woche wieder etwas völlig absurdes für die Entscheidung an: In knallbunten Ganzkörperkondomen müssen die Kandidatinnen aus einer überdimensionalen Puderdose schreiben, dreimal posen und dann wieder gehen. Woran erinnert das alles nur?

Viola überzeugt erneut

Trotz fehlenden Umstylings kann Viola diese Woche wieder überzeugen. Nicht nur die Fangemeinde ist wie immer hin und weg – auch Heidi überschüttet Viola mit Lob. Die freut sich einen Ast. Twitter-Comedians spekulieren: „Wenn der Böhmermann dir keine Kohle mehr überweist und du deswegen nun Ernst machst“, mit einem Bild von Viola.

Andere können sich gar nicht wirklich freuen – sie wollten UNBEDINGT ein Umstyling für Viola – so wie sie selbst ganz dringend eins wollte.

Die Erste muss gehen

Nach kurzer Zeit ist es soweit – Heidi verabschiedet sich von der ersten Kandidatin. Und das ist ausgerechnet Ager Model Barbara, obwohl sie sogar einen Job absahnen konnte! Fans sind fassungslos: „NEEEEIN BABSI“, weint ein User. Andere ziehen die Situation humorvoll auf: Zwischendrin gab es Streit zwischen den GNTM-Omis, weil Lieselotte gerne ausschlafen wollte, Barbara aber konsequent eine Stunde vorm Wecker weckt.

Lieselotte wird als vermutlich eine entsprechende Erleichterung verspüren, dass ihr persönlicher, überfrüher Wecker nun endlich weg ist:

Das große Perückendrama

Jasmin ist an der Reihe, ihren neuen Look zu präsentieren. Aber was sehen Heidis Augen da? Die Naomi-Campbell-Gedächtnisperücke ist knapp 30 Zentimeter kürzer als noch am Tag des Umstylings?! „Die Perücke hat 7.000 Euro gekostet. Das ist extremst respektlos“, findet Heidi. Denn scheinbar hat entweder Jasmin selbst die Perücke geschnitten, oder einen Stylisten damit beauftragt.

„Germany’s next Topmodel“: Jasmin wehrt sich gegen Heidis Umstyling

Sie belügt eiskalt Heidi Klum!

Um das Drama noch zu verschlimmern, lügt Jasmin Heidi eiskalt ins Gesicht: Sie habe ja nie darum gebeten die Haare gekürzt zu bekommen. Sie wollte nur den Ansatz verschoben haben. Dass das Ganze auf Video aufgenommen ist, scheint sie vergessen zu haben. Anders lässt sich diese dreiste Lüge nicht erklären.

Heidi ist empört. Unabhängig der Haarsituation (behauptet Heidi zumindest) muss Jasmin die Show verlassen. Auf Twitter wird das gefeiert: „Jasmin ist endlich raus!“

GNTM 2022: Sendezeiten, Livestream, Wiederholung und ganze Folgen

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft ab dem 03. Februar immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de kann man die Sendung auch im Livestream verfolgen. Du kannst gar nicht genug von GNTM und Heidis Meeedchen bekommen? Auf der Website und auf Joyn gibt es alle Folgen der vergangenen Staffeln.

Die nächste Folge läuft am 17. März! Einen ersten Ausblick findet ihr im folgenden Video – es gibt noch ein weiteres Umstyling!