09.02.2019 19:42 Uhr

GNTM im Video: Transgender Tatjana will eine Mädchenstimme

Foto: ProSieben/Richard Hübner

Transgender-Mädchen gab es bei „GNTM“ bereits in der Vergangenheit einige, in der diesjährigen Staffel ist Tatjana (21) dabei, die als Junge geboren wurde.

GNTM im Video: Transgender Tatjana will eine Mädchenstimme

Foto: ProSieben/Richard Hübner

Ihr Wunsch ist es als Model groß heraus zu kommen, schaffte es bei Heidi Klums Castingshow bereits zwei Runden weiter und ist ihrem Traum damit ein Stückchen näher.

Tatjana hat ihre Operation bereits hinter sich und sagt im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung: „Ja, ich wurde bereits operiert – allerdings bevorzuge ich das Wort geschlechtsangleichende Operation, weil man im Kopf bereits sein richtiges Geschlecht hat.“

GNTM im Video: Transgender Tatjana will eine Mädchenstimme

Foto: ProSieben/Richard Hübner

„Es war ein harter Weg“

In der Mittelschule hat sie das erste Mal gemerkt, dass sie anders ist. Sagt aber auch, dass das erst der Anfang war: „Der ganze Selbstfindungsprozess bis hin zu den Operationen war sehr hart und schwer für mich. Doch ich habe immer versucht, positiv zu denken und mir gesagt: ‚Bald ist es vorbei, bald beginnt dein neues Leben als Mädchen‘. Denn ich lebte sehr allein und zurückgezogen, was mich zusätzlich belastet hat, ich konnte keine normale Jugend erleben wie andere in meinem Alter.“

GNTM im Video: Transgender Tatjana will eine Mädchenstimme

Foto: : Martin Bauendahl

Nun ist rein optisch fast nicht mehr zu erkennen, dass Tatjana mal ein Junge war. Wenn man nicht ganz genau hinguckt. Einzig ihre Stimme ist sehr tief, dazu sagt sie: „Meine Stimme ist in Ordnung, nichtsdestotrotz würde ich mir eine höhere Mädchenstimme wünschen.“