GNTM-Umstyling: Mareike oder Romy – einer schneidet Heidi die Haare ab!

GNTM: Mareike oder Romy - eine muss beim Umstyling dran glauben!
GNTM: Mareike oder Romy - eine muss beim Umstyling dran glauben!

ProSieben / Marc Rehbeck (2)

03.03.2021 20:00 Uhr

Tränen und Verwandlungen gibt es in Folge 5 von „Germany's Next Topmodel“ zur Genüge, denn das heiß ersehnte Umstyling steht an! ProSieben verrät vorab, wen es erwischen könnte...

Endlich, endlich ist es soweit: Das große Umstyling von „Germany’s Next Topmodel“ steht an! Am 4. März bangen Heidi Klums Meeedchen wieder um ihr geliebtes Haupthaar und fürchten Schere und Friseure. Wie jedes Jahr wird es auch dieses Mal wieder einige radikale Veränderungen geben.

Lange Haare besonders gefährdet

Jedes Jahr fürchten sich besonders die Mädels, die ihre Haare jahrelang wachsen ließen, vor der verpönten Umstyling-Folge. Denn wenn es um radikale Schnitte geht, ist Heidi nicht gerade zimperlich. Wir erinnern uns an Anastasia aus der 15. Staffel, deren beinahe polangen, dunkelblonden Haare zu einem kurzen, schwarzen Bob geschnippelt wurden.

Diese Kandidatinnen müssen zittern

Die Mädels mit den längsten Haaren dieses Jahr sind die 21-jährige Ana, die 20-jährige Dascha und die 19-jährige Romy. Auch die „Granny“ der Staffel, die 25-jährige Mareike ist stolz auf ihre Prachtmähne. Und doch scheinen gerade die zuletzt genannten Kandidatinnen zittern zu müssen – das verrät ProSieben vorab!

GNTM: Mareike oder Romy - eine muss beim Umstyling dran glauben!" class="size-full wp-image-750798

ProSieben / Marc Rehbeck

Mareike oder Romy

Im Anschluss an „Germany’s Next Topmodel“ läuft bei ProSieben noch „Red“, wo es alles mögliche an Hintergrundinfos und exklusiven Interviews gibt. Dort wurde unter anderem ein bisschen gespoilert – Romy oder Mareike: eine der beiden muss ihre geliebte Mähne lassen! Mareike sagte bereits im allerersten Interview, dass ihr persönlicher Albtraum ein Kurzhaarschnitt wäre – aber wie immer ist das Umstyling kein Wunschkonzert.

Romys Haare sind Natur

Für Romy wäre das Umstyling ein „First“: Sie hat sich noch nie die Haare gefärbt und auch schneiden geht sie wohl nicht so häufig, ihrer Haarlänge nach zu urteilen. Es wäre doch eine Schande, wenn Heidi so wunderschönes, gesundes Naturhaar abschneidet. Aber wie auch schon weiter oben gesagt – auch Anastasia musste ihre wunderschöne Naturmähne lassen. Und das sah im Endeffekt auch mega cool aus.

Es wird richtig spannend! Einen allerersten Einblick in das Umstyling 2021 bekommt ihr im folgenden Video!

„Germany’s Next Topmodel“ läuft donnerstags um 20:15 Uhr bei ProSieben, im Anschluss zum Streaming bei JOYN und freitags 20:15 Uhr bei Sixx. (AKo)