19.03.2020 23:04 Uhr

GNTM: Mareike zieht Reißleine und die hier ist auch raus

ProSieben/Christian Anwander

Heute war die große Casting-Edition bei GNTM zu sehen. Während eines heftigen Marathons durch Berlin, um einen Job auf der Fashion Week in der Hauptstadt zu ergattern, teilt Kandidatin Mareike mit, dass sie die Show verlässt.

„Ich bin mittlerweile nicht mehr mit dem ganzen Herzen dabei, von daher ist meine Entscheidung gefallen“, begründet die gebürtige Berlinerin. Darüber sprach sie zu allererst mit Modedesigner Wolfgang Joop.

Schock für die Mädchen

Diese Entscheidung, die sie manchen Mitstreiterinnen schon im Atelier des Modeschöpfers in Potsdam mitteilte, äußerte sie auch nochmal in gesamter Runde.

„Ich habe mich jetzt dafür entschieden, dass ich jetzt gleich gehe“, erklärt Mareike den übrigen Mädchen von Heidi Klum. Alle sind traurig und schockiert, doch so manche sieht auch gleich ihre Chance in der Entscheidung der 24-Jährigen.

GNTM: Mareike zieht Reißleine und die hier ist auch raus

ProSieben/Benedikt Müller

Ein lachendes und ein weinendes Auge

Sie sei schockiert, dass sich Mareike dafür entschieden habe zu gehen, findet eben auch die feurige Lijana.

„Ich muss ganz ehrlich sagen, für mich ist das immer ein Aufgeben – Was für mich nie in Frage käme. Aber Mareike ist eine ultra starke Konkurrentin, von daher für mich gar nicht so schlecht“, so die 23-jährige.

Es folgt eine emotionale Verabschiedung der Abreisenden. Besonders traurig ist natürlich Mareikes beste Freundin Anastasia. „Ich finde es traurig, dass sie geht. Wir waren immer zusammen. Ich weiß nicht, sie war auch immer so ein positives Sternchen“, so Nastya.

Drama!

Auf dem Hotelflur wird Mareike noch einmal deutlicher, was ihre Gründe für den Abbruch sind. „Als der letztendliche Grund warum ich gehe ist, weil ich gemerkt habe, dass ich glaube, dass ich nicht dafür gemacht bin Model zu sein. Es hat mir mega viel Spaß gemacht, aber ich hab einfach gemerkt, das ist nicht mein Ding“, erklärt sie.

Kurz der Verabschiedung kommt es allerdings noch zu einem Eklat: Plötzlich verlässt Kandidatin Maribel im Bademantel den Raum. Sie hatte sich bereits im Vorhinein einen Massagetermin gebucht, wie sie erklärte. Für die Anderen natürlich gefundenes Fressen.

GNTM: Mareike zieht Reißleine und die hier ist auch raus

Lijana (li.) udn Larissa (re.); Fotos: ProSieben/Christian Anwander

Galerie

Harte Worte gegen Maribel

„Mareike verlässt die Show und sie bucht sich eine Massage“, regt sich Nachwuchsmodel Larissa bei Mitstreiterin Lijana auf. Die beiden sprechen kurz darauf auch deutliche Worte in die Kamera.

„Mareike ist mit einem guten Beispiel vorangegangen – sie hat gemerkt, für sie ist das nicht mehr das Richtige und wollte keinem Mädchen den Platz wegnehmen. Vielleicht nimmt sich Maribel ja da ein Beispiel dran, weil bei ihr hat man genau das gleiche Gefühl“, so die 23-jährige mit Zustimmung der Blondine.

Stop it!

Das ganze Gewese sorgte für ordentlich Zunder zwischen den Mädels – die sogenannte „Austria-Gang“ bestehend aus Tamara, Maureen und Sarah P. – mischten sich in die Diskussion. Drama! Die einzige die es richten konnte war ausgerechnet Küken Julia P. aus Dortmund.

‚Germany’s next Topmodel‘ mit Modelmama Heidi Klum als Chefjurorin läuft immer donnerstags ab 20:15 Uhr auf Prosieben und Joyn. Dieses Mal verließ die Show neben Mareike auch noch die 20-jährige Julia F. aus Schweinfurt.

Mit dabei sind noch:

Tamara, 19 aus Wien
Anastasia, 20 aus Berlin
Nadine, 20 aus Fürstenfeldbruck
Bianca, 18 aus Aachen
Lijana, 23 aus Kassel
Johanna, 20 aus Remseck
Larissa, 19 aus Mörfelden-Walldorf
Julia P., 17 aus Dortmund
Sarah P., 20 aus Vorau
Vivian, 21 aus München
Maureen, 20 aus Wien
Maribel, 18 aus Mühlheim
Jacky, 21 aus Rheingau-Taunus