Donnerstag, 11. April 2019 19:48 Uhr

GNTM-Sayana: „An erster Stelle sehe ich mich selbst im Finale“

Foto: Martin Bauendahl

Sayana Ranjan (20) ist eine DER Favoritinnen der diesjährigen, 14. Staffel von GNTM. Im Rahmen des Events ‚House of #berlinclours‘ im Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds Berlin“, gab die schöne Inderin klatsch-tratsch.de ein Interview.

Sayana: „An erster Stelle sehe ich mich selbst im Finale"

Foto: Martin Bauendahl

Der dunkelhaarigen Schönheit ist durchaus bewusst, dass sie bei GNTM durch ihr exotisches Aussehen heraussticht.„Ich glaube für Deutschland ist das etwas ganz Neues, denn ich bin ja eine Inderin, mit einem anderen Aussehen, sowas gab es noch nie. Ich kann es verstehen, wenn ich einfach sehr auffalle.“, sagte Sayana. Doch nicht nur in Deutschland ist die 20-Jährige durch ihre Wurzeln etwas ganz besonderes, wie ihr auch schon von Kennern der Model-Szene bestätigt wurde. „Weltweit gibt es keine indischen Topmodels, dass meinte auch Fotograf Rankin, er meinte ich wäre ein ‚Special Case‘. Das waren sehr schöne Worte für ihn.“, gab sie das Feedback des britischer Porträt- und Modefotografen wieder. Auch von Modelmama Heidi Klum (45) weiß sie:„Ich war von Anfang an Heidis Favoritin“.Doch Sayana scheint trotzdem kein bisschen eingebildet und sagte weiter: „das ist schon eine Ehre für mich.“

Sayana: „An erster Stelle sehe ich mich selbst im Finale"

Foto: Klatsch-tratsch.de/TT

Diskriminierung und Mobbing

Diese Wertschätzung empfindet sie wohl auch dadurch, dass sie es nicht immer leicht hatte. Besonders in jüngeren Jahren machte die Studentin nicht nur positive Erfahrungen. „Ich hatte schon Probleme in meiner Schulzeit. Ich wurde schon von einigen Lehrern diskriminiert, wegen meinem Aussehen. Und auch Mitschülerinnen haben Witze wegen meinem Aussehen, meiner Hautfarbe und meiner Herkunft gemacht. Sie haben es auf eine witzige Art und Weise gemacht, aber es hat mich natürlich verletzt.“, erinnert sich das Nachwuchsmodel. Doch, wie heißt es? ‚Was dich nicht umbringt, macht dich stärker‘ und so scheint es auch bei Sayana.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von •? ? ?????? ? ?• (@sayana.gntm.2019) am Apr 7, 2019 um 3:00 PDT

Heute hat die gläubige Hinduistin ihr Ziel fest vor Augen:„Es ist ein großer Traum von mir auch im Ausland tätig zu sein. Ich würde gerne im Ausland meine Modelkarriere verfolgen.“ Die Düsseldorferin hat also großes vor, doch was sagt eigentlich ihr Verlobter Prash? „Mein Freund ist selbst in der Model- und Schauspielbranche tätig, der kennt die Branche. Er würde mich auch ins Ausland begleiten und würde dort auch seinen Weg finden.“ Puh, also muss man sich um das Liebesglück der beiden Turteltauben scheinbar keine Sorgen machen.

„Ich habe keine Hemmungen mehr“

Für die GNTM-Kandidatin gab es jedoch auch schon die ein oder andere Herausforderung, wie das Nackt-Shooting beispielsweise. Doch dass so etwas zum Modelalltag dazu gehört ist Sayana absolut bewusst. Dennoch scheint sie für sich die Grenzen festgelegt zu haben. So antwortete sie:„In meiner Freizeit würde ich keine Dessous- oder Nackt-Shootings machen, aber ich kann auch in der Modelwelt meinen Weg finden. Ich habe keine Hemmungen mehr, wie noch ganz am Anfang, aber trotzdem würde ich nicht sagen, dass ich für jedes Nackt-Shooting bereit bin.“

Quelle: instagram.com

Da es nun immer mehr auf die Zielgerade zu geht, haben wir die GNTM-Favoritin auch gefragt, wen der anderen Kandidatinnen sie als ihre stärkste Rivalin sieht. „Vanessa ist eine sehr große Konkurrentin, sie hat sehr viele Erfahrungen, sie modelt seit sie 14 ist und sie hat schon sehr viel von der Welt gesehen. Wir anderen sind alles noch Anfänger und lernen alles nach und nach.“, erklärte die 20-Jährige. Dennoch ist sie sich sicher: „An erster Stelle sehe ich mich selbst im Finale. Ansonsten sehe ich natürlich Vanessa und Alicija im Finale. Sie bringt viel mit. Sie ist zwar noch zurückhaltend, aber ich glaube sie hat sehr viel Modelpotenzial.“

Sayana: „An erster Stelle sehe ich mich selbst im Finale"

Foto: AEDT/WENN.com

Wer die tatsächlichen Finalistinnen sein werden, bleibt abzuwarten. Am 23. Mai wird die große Entscheidung live aus dem ‚ISS Dom‘ in Düsseldorf auf Prosieben übertragen. Neben Sayana und ihrem Verlobten Prash waren auch noch Tatjana, Julia, Theresia, Vanessa, Sarah und Ex-Kandidatin Justine auf dem Event. Außerdem gaben sich auch einige Prominente die Ehre, darunter Moderatorin Gülcan Kamps (36) und Natascha Ochsenknecht (54) mit Töchterchen Cheyenne Savannah (19) samt Freund.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren