GNTM: Von Männern und Engeln – DAS sind die witzigsten Tweets zu Folge 15!

GNTM: Von Männern und Engeln – DAS sind die witzigsten Tweets zu Folge 15!
GNTM: Von Männern und Engeln – DAS sind die witzigsten Tweets zu Folge 15!

ProSieben / Richard Hübner

14.05.2021 16:45 Uhr

Endlich läuft wieder „Germany's Next Topmodel“ und wie jedes Jahr tweeten sich die Fans bei Twitter die Finger wund. Hier gibt es die lustigsten Sprüche zu Folge 15!

Es ist eine Tradition: Für viele Deutsche ist der Donnerstag zur Prime Time Anfang des Jahres reserviert für „Germany’s Next Topmodel“. In sozialen Medien wird während der Show live gestreamt und geschrieben, um mit anderen zu quatschen. Besonders auf Twitter herrscht immer ein reger Austausch zu Heidi Klums Modelshow und jeder versucht, die witzigsten Kommentare rauszuhauen. Welche die wirklich witzigen Tweets zur 15. Folge waren, findet man hier.

Contemporary Dance für die Meeedchen

In Folge 15 steht endlich die lang ersehnte Männer-Edition an. Nicht nur ein heißkaltes Fotoshooting bei -10 Grad mit den Herren der Schöpfung steht auf der Agenda, sondern auch eine Entscheidung mit Contemporary Dance. Da müssen Heidis Kandidatinnen sehr eng mit den Boys von „Magic Mike“ tanzen. Wie immer lässt Heidi ein paar Sprüche vom Stapel, bei denen sich einem die Fußnägel aufrollen.

Dascha ist voll bei der Sache

Kandidatin Dascha nimmt die Herausforderung an – wie immer mit einem Strahlen. Allerdings ist sie verunsichert: Als Curvy Model ist sie nicht so leicht wie andere Mädels, und sorgt sich um die Schulter ihres Tanzpartners, auf der sie sitzen muss. Zum Glück nehmen es beide mit Humor!

Sinnliche Tänze

Nachdem die Hebefigur geschafft ist, geht der sinnliche Tanz weiter. Die 105 Prozent, die Dascha gibt, lassen es so aussehen, als würde sie gleich mit dem Tänzer rumknutschen. Konkurrentin Alex findet das auch, und imitiert Daschas Tanz mit Romina, die sie an ihre Brüste presst. „How to be: Romina“, tweetet ein Fan sofort neiderfüllt.

Soulin bleibt ein Meme

Vor einigen Wochen, als ein Streit zwischen Liliana und Chanel entbrannte, lieferte uns Kandidatin Soulin das perfekte Meme, als sie erschrocken die Augen aufriss. Auch zur 15. Folge kommt das noch immer zum Einsatz – als sich die Mädels von Strippern antatschen lassen müssen.

Heidi in Dauerquarantäne?

Mal wieder wird von Heidi angemerkt, dass sich sowohl die Meedchen, als auch die Tänzer haben testen lassen, bevor sie gemeinsam üben und performen durften. Bei den Zuschauern baut sich Verwirrung auf, denn trotz Tests dürfen sich die Mädels Heidi nicht auf mehr als zwei Meter nähern…

Male-Model-Fotoshooting

Nach den ersten Übungen geht es gleich weiter mit den Männers. Bei -10 Grad Celsius dürfen die GNTM-Kandidatinnen in metallischen Bodys, und natürlich halbnackt, posieren. Ihr Accessoire: Ein nur mit Slip bekleidetes Male Model ihrer Wahl. Besonders beliebt macht sich Heidi nicht damit.

Keine Screentime für Ashley

Obwohl diese Folge nur noch sieben Meeedchen dabei sind, schafft ProSieben es scheinbar einfach nicht, die Screentime gleichmäßig zu verteilen. Während Soulin und Dascha im Mittelpunkt stehen, bekommt Kandidatin Ashley beinahe keinerlei Screentime. Als sie beim Shooting zum ersten Mal gezeigt wird, sind die Fans beinahe überrascht. Und Gastjuror Wolfgang Joop wird sogleich zum Meme.

Joop und Soulins Fall

Wolfang Joop, Twitters absoluter Lieblingsjuror, ist nicht nur zu Heidis Hilfe da, sondern hat auch gleich einen Job im Gepäck, auf den die Mädels eine Chance haben. „Wir suchen Frauen, die für etwas stehen“, erzählt er. Prompt legt Soulin sich lang.

Merkwürdige Outfits

Obwohl Joop so beliebt ist, kommen seine Outfits bei Twitter nur mittelmäßig gut an. Besonders Dascha erwischt es fies, und während die anderen Mädels zumindest farblich passend angezogen sind, schaut sie aus wie ein bunter Hund mit einem rosa Tutu und Jeansjacke.

Es geht um die Wurst

Nachdem Soulin den Job absahnen konnte, geht es für die Meeedchen nun um die Wurst: Der Contemporary Dance vor Heidi. Dazu gibt es riesige Engelsflügel, zarte weiße Kleider und glitzernde Unterwäsche, in der sie schlussendlich tanzen. Was allerdings auffällt: Ausgerechnet Dascha bekommt als einzige ein Höschen, das ihr Bäuchlein verdeckt. Absicht?

Romina wird zur etwas anderen Arielle

Für den Tanz bekommen die Kandidatinnen neben den sinnlichen Outfits lange Wallemähnen. Yasmin und Romina, die eigentlich schulterlang tragen, bekommen Extensions. Obwohl es beiden unglaublich gut steht, erinnert Romina an „Arielle, die Meerjungfrau“… In FSK 18.

Schock, Trauer, Entsetzen: Eine muss gehen!

Wie jede Woche ist das Entsetzen riesig, als eine Kandidatin, nämlich Liliana, gehen muss. Keine hätte das erwartet, und jetzt würde ihnen erst klar, dass es jeder Zeit zu Ende sein kann. Welch Überraschung!

Die Vorbereitungen für den Contemporary Dance kann man im folgenden Video sehen.

„Germany’s Next Topmodel“ läuft donnerstags um 20:15 Uhr bei ProSieben, im Anschluss zum Streaming bei JOYN und freitags um 20:15 Uhr bei Sixx. (AKo)