31.01.2014 19:49 Uhr

Goldie Hawn über den „Wahnsinnsritt“ mit Kurt Russell

Goldie Hawn sagte, sie hätte mit Kurt Russell einen „Wahnsinnsritt“ hinter sich.

Die inzwischen 68-jährige Schauspielerin ist seit mittlerweile 30 Jahren an den Schauspieler gebunden und zusammen haben sie den 27-jährigen Sohn Wyatt. Sie seien zwar zwei komplett unterschiedliche Persönlichkeiten, aber wollen beide dieselben Dinge im Leben, weshalb die Beziehung schon so lange Zeit hält.

Sie sagte dazu: „Beziehungen sind immer eine große Herausforderung, weil man mit jemandem zusammenwohnt und zwei Menschen sehr unterschiedlich sein können. Es geht aber eigentlich darum, zu fragen, ‚Was sind deine Grundwerte? Was sind die Dinge, die dir nahestehen?‘ Kurt ist ganz anders, als ich es bin und genauso andersherum, aber wir wollen vom Leben dasselbe, weshalb wir einen Wahnsinnsritt hinter uns haben.“ In der ‚Jonathan Ross Show‘ fügt sie hinzu: „Niemand ist so wie er. Er ist ehrlich und meint alles, was er sagt, meint er auch so. Man muss es nicht unbedingt mögen, aber er ist nun mal sehr ehrlich. Er ist nicht politisch und versucht nicht, irgendwelche Spielchen zu spielen. Ich habe wahnsinnig viel Respekt für ihn übrig.“

Das Foto zeigt das Paar mit Oliver Hudson, der ältere Bruder von Schauspielerin Kate Hudson. Bede entstammen aus Goldie Hawns Ehe von 1976 bis 1779 mit Bill Hudson.

Foto: WENN.com