Smirnoff x Gorillaz-Flasche in limitierter AuflageGorillaz gibt Zusammenarbeit mit Wodka-Hersteller Smirnoff bekannt

Gorillaz vodka BangShowbiz
Gorillaz vodka BangShowbiz

Gorillaz vodka

Bang ShowbizBang Showbiz | 24.10.2022, 16:00 Uhr

Die Gorillaz sollen sich mit Smirnoff zusammengetan haben, um ihre eigene Wodka-Flasche in einer Sonderedition auf den Markt zu bringen.
Die Band von Damon Albarn hat eine exklusive Smirnoff x Gorillaz-Flasche in limitierter Auflage kreiert, die die Charaktere der Gruppe, sowie auch ihre eigenen Cocktail-Rezepte enthält, darunter befindet sich der Wodka Murdini, der eine Variante des klassischen Wodka Martini ist, inspiriert von der Gorillaz-Figur Murdoc.

Wodka Murdini

Beide Rezepte für die Cocktails befinden sich auf der Flasche, wobei in der Beschreibung des Wodka Murdini zu lesen ist: „Murdoc Niccals wird von der Gorillaz-Fandom-Community liebevoll als Pickle bezeichnet (wegen seiner grünen Haut) und wir würden es ihm nicht zutrauen, sich selbst als den idealen Kandidat für den nächsten Bond zu betrachten, also war es ein Kinderspiel, den geschüttelt-nicht-gerührt-Klassiker zu nehmen und einfach eine Gurke hinzuzufügen…“

Die Zusammenarbeit

Über die Zusammenarbeit der Band mit der Gertränkemarke verriet Murdoc: „Hier gibt es nichts zu sehen, Leute – nur die OG-Wodka-Marke, die sich mit der virtuellen OG-Band zusammengetan hat. Cheers Smirnoff – es macht Spaß, mit Ihnen Geschäfte zu machen! Ich bin normalerweise nicht für Labels zu haben, aber das ist eine Schönheit!“

Weitere Cocktails

Andere im Rahmen der Kollaboration kreierte Cocktail-Rezepte sind der Vodka Eyeball und der Sayonara Martini Cocktail. Die Flaschen in limitierter Auflage werden ab dem 27. Oktober 2022 über Amazon erhältlich sein.