Samstag, 28. Mai 2011 09:01 Uhr

Gossip Girl: Blake Lively lebt wie ein „alter Kauz“

New York. Blake Lively (23) macht sich nichts aus wilden Partys, sondern bevorzugt ein ruhiges Familienleben.
Die Darstellerin spielt die Rolle der Carol Ferris in dem neuen Action-Film ‚The Green Lantern‘, der Angebeteten des Helden, der einen mystischen grünen Ring mit Superkräften besitzt. Die Beauty mag zwar den Charakter einer wilden Salonlöwin spielen, in der Wirklichkeit bevorzugt sie allerdings eine wesentlich gesetztere Existenz.

„Ich schätze mich selbst als einen alten Kauz ein“, erzählte sie der Zeitschrift ‚Total Film‘.
Der Regisseur des Streifens, dessen Premiere in Großbritannien und den USA am 17. Juni stattfindet, bezeichnete Lively als eine Schauspielerin, die auf die 60 zugeht. Und diese konnte dieser Beschreibung nur zustimmen.

„Ich liebe alte Filme, ich bin gern zu Hause und koche, ich liebe es, Zeit mit meiner Familie und meinen Nichten und Neffen zu verbringen. Ich gehe nicht auf Partys, ich gehe wenig aus und ich bin überzeugt davon, dass ich es eines Tages bereuen werde, dass ich nicht die Sau rausgelassen und die Freuden der Jugend genossen habe“, beichtete sie.

Die Aktrice wurde vor kurzem zusammen mit Hollywood-Star Leonardo DiCaprio in Italien gesichtet und brachte die Gerüchteküche ins brodeln. Vielleicht hat Blake Lively ja bereits den richtigen Partner für ihre Filmabende im trauten Heim gefunden? (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren