12.03.2020 23:05 Uhr

GoT-Star Nathalie Emmanuel: „Ich hab viel weniger Angst“

imago images / MediaPunch

Nathalie Emmanuel hat kein Problem mehr etwas zu sagen, wenn ihr etwas nicht passt – sie steht für sich selbst ein. Die 31-jährige Schauspielerin, die am besten für ihre Rolle als Missandei in der HBO-Fantasy-Serie ‚Game of Thrones‚ bekannt ist, hat im Laufe ihrer Karriere an Selbstvertrauen gewonnen.

Mittlerweile könne sie nun „ganz offen“ ihre Meinung sagen, auch wenn sie damit Gefahr läuft, Spannungen zu erzeugen. Gegenüber dem ‚Glamour‘-Magazin erzählte der Serien-Star: „Ich habe viel weniger Angst davor, Dinge zu sagen, wenn ich mich unwohl fühle, egal ob es mir oder jemand anderem passiert, ich sage es jetzt einfach gerade heraus.“

Sie will ihre Locken behalten

Nach einem konkreten Beispiel für ihren neuen Ansatz gefragt, erklärte Nathalie: „Ich werde meine Lockenpracht – mein wunderschönes Haar, mit dem ich so gesegnet bin, dass ich es bekommen habe – nicht wegen einer Rolle zerstören.“

Und weiter: „Ich arbeitete mit einer anderen gemischtrassigen Schauspielerin zusammen und es hieß, die Leute würden uns nicht auseinanderhalten können. Ich weiß noch, dass ich dachte: ‚Wirklich?!‘, aber ich hatte damals nicht das Selbstvertrauen, nein zu sagen. Ich war viel jünger. Jetzt habe ich meine Stimme gefunden.“