LL Cool J drückt Mitgefühl ausGrand Daddy I.U. ist tot: Rapper wurde 54 Jahre alt

Rapper Grand Daddy I.U. ist im Alter von 54 Jahren verstorben. (lau/spot)
Rapper Grand Daddy I.U. ist im Alter von 54 Jahren verstorben. (lau/spot)

GettyImages/Johnny Nunez/WireImage

SpotOn NewsSpotOn News | 14.12.2022, 09:31 Uhr

Trauer um Grand Daddy I.U. Der Rapper ist im Alter von 54 Jahren verstorben. Freunde und Weggefährten wie LL Cool J drückten bereits ihr Beileid aus: "Hip-Hop war in deiner DNA".

Grand Daddy I.U. ist tot. Das meldet das „People“-Magazin. Der 1968 in Hempstead im US-Bundesstaat New York geborene Rapper wurde nur 54 Jahre alt.

Hip-Hop-Größe LL Cool J (54) drückte auf Instagram sein Beileid aus: „Ruhe in Macht, König. Hip-Hop war in deiner DNA. Danke für deinen Beitrag“. Grand Daddy I.U. hieß mit bürgerlichen Namen Ayub Bey.

Die Todesursache ist gegenwärtig nicht bekannt. Auch Hip-Hop-Produzent Pete Rock (52), ein langjähriger Freund des Verstorbenen, bestätigte die traurige Nachricht auf Instagram. Rock schrieb: „Grand Daddy I.U. verstarb friedlich in seinem Schlaf“, gefolgt von zwei trauernden Emojis.

Grand Daddy I.U.: Durchbruch Anfang der 1990er-Jahre

Seinen großen Durchbruch feierte Grand Daddy I.U. mit seinem 1990 erschienenen Debüt-Album „Smooth Assassin“, aus dem die erfolgreichen Singles „Something New“ und „Sugar Free“ hervorgingen, die sich beide in den US-Rap-Charts platzieren konnten. Ein zweites Album „Lead Pipe“ folgte 1994, ein drittes mit dem Titel „Stick to the Script“ im Jahr 2007.

View this post on Instagram A post shared by LL COOL J (@llcoolj)

Die Agentin des Verstorbenen meldete sich ebenfalls auf Instagram zu Wort: „Ich kann es wirklich immer noch nicht glauben und mein Herz ist gebrochen“. Der Ehefrau des Verstorbenen und seiner Tochter Yaya spricht sie ihr tiefstes Beileid aus.