09.10.2020 14:33 Uhr

Green Carpet Fashion Awards: Prominente Hologramme, virtuelle Show

Am 10. Oktober findet die vierte Ausgabe der Green Carpet Fashion Awards statt, dieses Mal allerdings virtuell - mithilfe von Hologrammen und Augmented Reality. Robert Downey Jr. moderiert die Preisverleihung für nachhaltige Mode an, Livia Firth führt durch den Abend.

GCFA

Aus dem Land der Mode hinaus in die ganze Welt: Am 10. Oktober veranstaltet die Camera Nazionale della Moda Italiana (CNMI) die vierte Ausgabe der Green Carpet Fashion Awards. Wie viele Veranstaltungen kann auch die größte Preisverleihung für nachhaltige Mode wegen der Corona-Pandemie nur virtuell stattfinden.

Gemeinsam mit der Nachhaltigkeitsagentur Eco-Age, deren Mitgründerin Livia Firth (51) ist, und dem italienischen Außenministerium wird die CNMI einige der größten Namen der nachhaltigen Modeindustrie in Mailand begrüßen – und das virtuell. Die Veranstaltung wurde 2017 ins Leben gerufen und ehrt das soziale und ökologische Engagement von Designern und Modehäusern.

Green Carpet Fashion Awards: Das erwartet die Zuschauer

Der wichtigste Teil des Abends, der rote Teppich, wird am 10. Oktober zum ersten digitalen „Green Carpet„, der einen Überblick auf die Arbeit nachhaltiger Designer und Hersteller geben wird. Prominente wie Stella McCartney oder Eco-Age-Direktorin Livia Firth werden als Hologramme auftreten oder einen exklusiven Einblick in ihre Kleiderschränke geben. Hinzu kommen visuelle Spezialeffekte, die der Grammy-nominierte Regisseur Giorgio Testi zusammen mit dem Filmstudio Pulse Films realisiert hat.

Wo kann man die Green Carpet Fashion Awards sehen?

Die Green Carpet Fashion Awards werden am 10. Oktober ab ca. 21:55 Uhr über Sky Atlantic, Sky Ticket sowie Sky Go ausgestrahlt und sind über Sky Q auf Abruf verfügbar. Dort moderiert Schauspieler Robert Downey Jr. (55) Eröffnung und Abschluss des Events. „Diese Veranstaltung ist innovativ und lösungsorientiert, daher freue ich mich sehr, an ihrer Premiere teilzunehmen“, erklärte Downey Jr. im Vorfeld. Auch Stars wie Schauspieler Colin Firth (60), Ex-Mann von Livia Firth, und Masie Williams (23, „Game of Thrones“) haben virtuelle Auftritte in der Show.

View this post on Instagram For the past three years, guests and celebrities have walked #GCFAItalia’s exquisitely crafted carpet made from @econylbrand regenerated nylon coming entirely from discards. And like most things, it’s looking a little different this year. ? ? With this year’s special edition centred around togetherness and rebirth, the words of green carpet creators Aquafil are apt: 'Last years’ carpets are today’s couture' ? With just 5 days to go until #GCFAItalia 2020, hosted by @cameramoda and #EcoAge, are you ready for the world’s first virtual green carpet? A post shared by Eco-Age (@ecoage) on Oct 5, 2020 at 6:02am PDT

GCFA 2020: Zendaya erhält „Visionary Award“

Eine Preisträgerin steht bereits jetzt fest: In einer digitalen Pressekonferenz teilte die CNMI wenige Tage vor dem Event fest, dass Schauspielerin und Mode-Influencerin Zendaya (24) der „GCFA Visionary Award“ verliehen wird. Der Preis ehrt Vorreiter der nachhaltigen Modebranche. Zendaya setzte sich nicht nur für Inklusion und Diversität in der Mode ein, sondern nutze ihre Plattform auch, um zu zeigen, wie sie persönlich die Branche verändern kann, in dem sie zum Beispiel immer wieder kleine, unbekannte Designer auf ihrer großen Bühne vorstelle.

(ncz/spot)

Das könnte Euch auch interessieren