13.05.2019 10:46 Uhr

„Grill den Henssler“: Annie Hoffmann bekommt endlich Lob

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Am Sonntagabend lief die zweite Sendung der neuen Staffel von „Grill den Henssler“ und für die neue Moderatorin Annie Hoffmann (35) war es die zweite Sendung, nach ihrem Debüt. Sie ersetzt Ruth Moschner in der neuen Staffel, die bei Fans wegen ihrer Schlagfertigkeit äußerst beliebt war.

"Grill den Henssler": Annie Hoffmann bekommt endlich Lob

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Die Meinungen über Annie Hoffmann fielen nach der ersten Sendung durchwachsen aus, viele wünschten sich ihre Vorgängerin Ruth Moschner zurück. Außerdem wurde Annies Moderationsstil kritisiert. So hieß es laut einem Zuschauer nach der ersten Sendung: „Tu dir selbst den Gefallen und mach keine Moderation, du kannst das nicht. Es war quälend langweilig.“

"Grill den Henssler": Annie Hoffmann bekommt endlich Lob

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Sehr viel Lob

So langsam scheinen sich die „Grill den Henssler“-Fans jedoch an das neue Gesicht zu gewöhnen, denn nach der zweiten Sendung der aktuellen Staffel fielen die Kommentare schon viel wohlgesonnener aus. Unter ihrem letzten Instagram-Post schreiben die Fans:

Annie Hoffmann bekommt endlich Lob von den Fans

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

„Souverän und mit Witz durch die Sendung geführt, hat viel Spaß gemacht. Ich finde es großartig, dass Du Deinen ganz eigenen Stil hast und nicht kopierst. Und was die Ästhetik und das Aussehen angeht…als Fotograf kann ich nur ein ganz großes Kompliment aussprechen!“ oder „Glückwunsch zur zweiten Sendung. Die war echt cool und du warst sehr gut und wirst immer besser.“ Na geht doch…