Siebenfacher Formel-1-WeltmeisterGroße Ehre: Lewis Hamilton wird zum Ehrenbürger Brasiliens ernannt

Formel-1-Star Lewis Hamilton geht die Ernennung zum Ehrenbürger Brasiliens sehr nahe. (jer/spot)
Formel-1-Star Lewis Hamilton geht die Ernennung zum Ehrenbürger Brasiliens sehr nahe. (jer/spot)

IMAGO/Fotoarena

SpotOn NewsSpotOn News | 08.11.2022, 09:29 Uhr

Formel-1-Star Lewis Hamilton hat seiner beeindruckenden Titelsammlung nun auch den Ehrenbürger-Titel Brasiliens hinzugefügt. Der siebenfache Weltmeister hatte sich mit dem südamerikanischen Land schon immer verbunden gefühlt.

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (37) ist fortan Ehrenbürger Brasiliens.

„Es ist eine große Ehre, diesen Titel heute zu erhalten. Jetzt kann ich endlich sagen, dass ich einer von euch bin. Ich liebe Brasilien, ich habe Brasilien immer geliebt“, wird der Motorsportler von der brasilianischen Nachrichtenagentur G1 zitiert. „Ich möchte diese Ehre meinem Helden Ayrton Senna widmen.“

View this post on Instagram A post shared by Lewis Hamilton (@lewishamilton)

Neben seiner generellen Verbundenheit mit dem Land Brasilien wurde seine Ehrung vom dortigen Kongress auch mit einer Geste des 37-Jährigen beim Grand Prix 2021 in Sao Paulo begründet: Damals hatte er seinem großen Idol Ayrton Senna (1960-1994) Tribut gezollt, den er noch immer als sein großes Vorbild betrachtet. Der Brasilianer Senna holte in seiner Karriere drei Weltmeistertitel. Er kam bei einem Unfall 1994 in Imola beim Grand Prix von San Marino ums Leben.

Hamilton für Grand Prix von Brasilien im Land

Der Mercedes-Pilot fährt am Freitag das Qualifying beim Grand Prix von Brasilien. Als Formel-1-Weltmeister 2022 steht für die laufende Saison bereits der Niederländer Max Verstappen (25) fest.